Obstfestival und Flohmarkt

2.Hand-Läden (Vintage-Shops) sind hier sehr beliebt. Das kommt daher, dass Dänemark schon immer eine sehr hohe Mehrwertsteuer hatte (25%). Also wollte der Durchschnittsbürger das umgehen, indem er eben alles gebraucht kaufte und auch selbst seine eigenen Sachen, die er nicht mehr brauchte, wieder verkaufte.

Hier auf dem Lande ist es auch so, dass viele Menschen nicht so viel Geld haben, wie in den Städten.

Oder sie kaufen lieber andere Dinge und investieren es stattdessen in Haus und Garten.

Manche reisen auch viel und gerne.

Goldene_Herbsttage_auf_dem_Brombeerhof_image64

Daher gibt es hier viele Flohmärkte, Krämermärkte und Festivals, an denen es auch immer viele Flohmarkt-Effekte zu erstehen gibt.

Man kann eigentlich sagen, das jedes Dorf oder jeder Verein, der etwas auf sich hält, einmal im Jahr einen Flohmarkt durchführt.

Das gehört einfach zum Dorfleben hinzu und alle freuen sich das ganze Jahr über auf diesen Tag.

PICT6805

Heutzutage wird so etwas auch immer häufiger mit Kunstausstellungen kombiniert.

Kunst gehört mittlerweile einfach „zum guten Ton“ und viele sind auch künstlerisch tätig, weil sie das mit einer besseren Lebensqualität verbinden.

Es ist ihnen einfach wichtig, sich und die persönlichen Gefühle ausdrücken zu können und das dann auch ihrem Umfeld zu zeigen.

Goldene_Herbsttage_auf_dem_Brombeerhof_image66

Die meisten Märkte finden im Frühling und im Herbst statt, weil dann das Wetter so einigermaßen akzeptabel ist und nicht alle im Urlaub sind.

Das Gleiche gilt auch für die unterschiedlichen ländlichen Festivals.

Das gibt es beispielsweise den ökologischen Erntemarkt (økologisk Høstmarked). Das schwedische Worte „höst“ bedeutet immer noch „Herbst“ und „Ernte“ zugleich. Im Dänischen differenziert man mittlerweile schon zwischen „efterår“ (Herbst) und „høst“, was eben hierzulande nur noch „Ernte“ bedeutet.

Verschiedene Obstfestivals sind auch sehr populär. Sakskøbing ist eine idyllische Hafenstadt, nicht weit von uns entfernt.

Wie man auf diesen Bildern sehen kann, haben sie dort ein sehr idyllisches Obstfestival, zu dem die Leute von weit her kommen.

Islandimage35

Das ist das Schöne daran, wenn man überall vom Wasser umgeben ist: Man trifft immer schnell auf eine idyllische Kulisse und diese Ortschaften werden auch oft für besondere Veranstaltungen ausgesucht.

Goldene_Herbsttage_auf_dem_Brombeerhof_image69

Obwohl die meisten Herbsttage dieses Jahr recht warm ausgefallen sind, sieht man schon überall die Vorboten der kälteren Jahreszeit. Selbst wenn es nur die unzähligen Variationen von Kürbissen sind, die uns daran erinnern, dass die schönen Farben der Natur leider auch bald neblige Tage mit sich bringen werden.

Goldene_Herbsttage_auf_dem_Brombeerhof_image34

Sydhavsøernes Frugtfestival in Sakskøbing

www.frugtfestival.dk

Flohmarktkalender

www.lopperoggenbrug.dk

markedskalenderen.dk

QUELLE: Goldene Herbsttage auf dem Brombeerhof

HerbstImBrombeerhofCover3FINAL

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s