Getränke und Erkältung

Getränke sind sehr, sehr wichtig.

Der Körper braucht reichlich Flüssigkeit, und zwar saubere Flüssigkeiten, die aus Gesundem bestehen.

Die besten Säfte und Smoothies_image10

Gesund sind reines, stilles Wasser von guter Qualität und frisch gepresste Säfte, die aus gesunden, frischen Früchten oder Gemüse bestehen.

Die Säfte sind aber nur zum Teil als Flüssigkeit anzusehen, da sie mehr Nahrung, als Getränk sind. Was der Körper hauptsächlich braucht, ist Wasser!

Kaffee, die meistens Tees, Alkohol, Kakao, gekaufte Säfte, Fruchtsaftgetränke, Brause und Cola sind natürlich nicht gesund und nichts, das dem Körper hilft, sich zu entschlacken und zu regenerieren.

Milch ist auch kein Getränk, sondern ein Nahrungsmittel, das als Essen angesehen werden sollte.

Ich habe das jetzt mal ganz genau und über Jahre hinweg beobachtet.

Jedes Mal, wenn ich eine Erkältung bekam, hatte ich viel Salz, Gewürze und Zucker zu mir genommen und nicht genügend Wasser getrunken.

Daraufhin habe ich dann sobald sich eine Erkältung oder eine Grippe gemeldet hat, sofort genügend Wasser getrunken, es mit reichlich frisch gepresstem Zitronensaft gewürzt und natürlich Salz, Zucker und Gewürze weggelassen.

Seitdem habe ich weder eine Erkältung, noch eine Grippe gehabt und das schon seit Jahren.

Meine Familie hat das auch ausprobiert, mit dem gleichen Resultat.

Daher kann es durchaus sein, dass es sich für andere Leute ebenfalls als eine brauchbare Methode erweist.

 

Quelle: Das obige Kapitel wurde in abgeänderter Form aus diesem Buch entnommen:

Winter auf dem Brombeerhof

Winter auf dem BrombeerhofCover8FINAL

Monatlicher Gratis-Newsletter

BITTE BEACHTEN: Bitte lesen Sie den Disclaimer/Haftungsausschluss bevor Sie unsere Blogposts, Artikel oder Bücher lesen und erwägen, irgendetwas daraus anzuwenden. Alle unsere Bücher, Artikel und Informationen von unserer Verlagsseite (NVP-Homepage) enthalten nur allgemeine Hinweise und sind lediglich als Diskussionsgrundlage gedacht und ersetzen keinen Arztbesuch und dürfen auch nicht zum Diagnostizieren verwendet werden. Wenn Sie krank sind oder Ihren Lebensstil umlegen wollen oder geistige/mentale/psychologische Probleme haben oder Fragen zu diesen Themen, suchen Sie bitte einen kompetenten Arzt/Psychologen auf.

Alle Ratschläge und Informationen in diesem Artikel wurden vom Autor und vom Verlag sorgfältig geprüft. Eine Garantie können wir trotzdem nicht übernehmen. Eine Haftung des Autors beziehungsweise des Verlages und seiner Beauftragten für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist daher ausgeschlossen.

Bitte beachten Sie auch, dass wir keine Haftung für die Links Dritter übernehmen und auch nicht für den Inhalt, zu dem sie führen. Wir haben sie uns auch nicht zu eigen gemacht.

Bildnachweis:

Orangensaft-Foto: Pixabay, Buchumschlag: NVP-Verlag

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s