Kürbiskuchen – Sandkuchen- oder Muffinrezept

Goldene_Herbsttage_auf_dem_Brombeerhof_image101

Kürbiskuchen*

½ l Buttermilch mit 125 g geschmolzener Butter, 200 g Mehl, 200 g gemahlenen Haselnüssen, 2 TL Backpulver, 400 g Zucker, 4 TL Zimt, 2 geraspelten Möhren, 100 g geraspeltem Kürbis und 1 geriebenem Apfel verrühren, in ein tiefes Backblech füllen und bei 190 Grad Celsius ca. ½ Std. backen.

Goldene_Herbsttage_auf_dem_Brombeerhof_image105

Für den Guss 200 g weiße Schokolade schmelzen und mit 200 g Schmand verrühren und auf den erkalteten Kuchen streichen. Mit sehr fein geraspelten Möhren dekorieren.

*Dieses Rezept ist ohne Eier, wer mag, kann aber ruhig welche hinzufügen.

Quelle:

Goldene Herbsttage auf dem Brombeerhof

Goldene Herbsttage auf dem Brombeerhof

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s