Ein verblüffender Teppichreinigungstipp

Neulich las ich den folgenden Tipp für echte Teppiche:

Wenn man echte Teppiche unkompliziert und ohne Chemikalien reinigen möchte, sollte man sie mit der Oberseite für eine halbe Stunde auf die Schneedecke legen. Der Schnee würde so anscheinend den ganzen Schmutz herausziehen. Angeblich bräuchte man dann den Teppich nicht einmal mehr zu klopfen.

Nun, mal sehen, ob es wirklich funktioniert.

Wir werden es morgen früh gleich mal ausprobieren.

Zwei Warnungen standen aber auch noch daneben:

Wenn es sich nicht um einen echten Teppich handelt, dann kann es zum einen sein, dass er sich verfärbt, weil die Farben auch nicht echt sind.

Anscheinend kann aber auch passieren, dass der Teppich sich verzieht und verbeult, wenn das obere und das untere Material unterschiedlicher Natur sind.

Nun gut, mein Teppich ist vermutlich nicht so viel wert, darum werde ich es  tatsächlich ausprobieren.

Doch ich denke nicht, dass ich mich trauen würde, es mit einer teuren Brücke zu machen, denn es ist ja schliesslich ein gewisse Risiko da.

Nachtrag:

Nachdem wir es tatsächlich ausprobiert haben, kann ich sagen, dass es bei uns hervorangend funktioniert hat. Wer hätte das gedacht, das Teppiche reinigen so einfach und ungiftig sein kann? Ich jedenfalls nicht.

Quelle:

Winter auf dem Brombeerhof

Winter auf dem Brombeerhof

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s