Brownies, Schokoladencreme und Brombeer-Kürbismarmelade

Solkrogen_9_image13

Brownies with devil’s food-cream

Devil’s food cream wird normalerweise für Devil’s Food Cake benutzt, doch sie ist so praktisch und so einfach zu machen und auch noch weniger ungesund als andere Cremes, die ja wesentlich fetter sind, dass wir sie als die Basis für viele Kuchen und Desserts benutzen. Vermutlich heißt sie so, weil sie so lecker ist und jeder davon verführt wird…

Brownies

1½ dl gehackte, dunkle Schokolade mit 100 g geschmolzener Butter, 1 dl Zucker, 2 Eiern, Bourbon-Vanille, 1½ dl Mehl, 1 dl gehackte Nüsse miteinander verrühren und in eine eingefettete Form füllen. Bei 175 Grad Celsius backen.

Schokoladencreme

500 g Schokolade schmelzen und mit 500 g saurer Sahne verrühren.

Brombeer-Kürbis-Marmelade

2 kg Brombeeren kochen und durch ein Sieb geben, damit man nur noch den Saft übrig hat. Wir benutzen aber immer die Brombeeren mit den Kernen. Das ist weniger Arbeit und reinigt den Darm.

Zu den gekochten Brombeeren 1 kg Kürbisstückchen und 2 kg Apfelstücke geben. Alles zunächst zu einem Apfelmus kochen, mit Zucker süßen und dann zu einer Marmelade kochen.

Quelle: Solkrogen 9 – Weihnachten in Dänemark

Solkrogen 9: Weihnachten in Dänemark

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s