Stockings – Nikolausstrumpf

Fröhliche Weihnacht überall_image19

Eine Variante der Sagen um den Nikolaus erwähnt drei mitgiftlose Töchter. Der Nikolaus warf angeblich Gold durch den Rauchabzug, welches in den Stümpfen landete, die an der Feuerstelle zum Trocknen aufgehängt waren.

Danach hängten andere Leute ihre Strümpfe an der Feuerstelle auf, in der Hoffnung, dass er auch sie beschenken würde…

Englische Weihnacht_image16

In England und Amerika heißen sie ‘Stockings’, hängen manchmal am Kamin, manchmal am Ende des Bettes, aber sie werden erst am Morgen des 25. Dezembers geöffnet. Das tun die Kinder in der Regel unter sich, gleich nach dem Aufwachen und noch bevor sie in die gute Stube gehen, um die großen Geschenke zu öffnen, die der Weihnachtsmann dort unter dem Baum hinterlassen hat.

Quelle: Englische Weihnacht

englische-weihnacht-3rd-ed-cover-1-final

und hier:

das-britische-weihnachtsfest-cover-1final

Das britische Weihnachtsfest

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s