Brauner Kohl mit Schwein oder Schaf

Island_image9

Brunkål med flæsk eller faar

(“Brunkol med fläsk” ausgesprochen, geschmorter Kohl mit Schweinefleisch – ein klassisches, altes dänisches Gericht vom Lande)

2 EL Zucker im Topf erwärmen, bis er golden ist. 2 EL Butter hinzufügen und einen kleinen, fein geschnittenen Weißkohl. Den Kohl gründlich darin wenden und dann einige Tassen Wasser und ein kleines Stück (ca. 250 g) geräucherten Schweinebauch oder Speck hinzugeben. Eventuell 1 Lorbeerblatt, Salz und etwas Kümmel hinzugeben und ca. 1½ Std. auf kleiner Flamme kochen lassen, öfter umrühren und eventuell etwas Wasser nachgießen. Aber am Ende muss alles Wasser abgekocht und der Kohl schön geschmort sein.

Auf Island und den Faeroern Inseln gibt es dieses Gericht mit Schaffleisch.

Es ist eines dieser sehr alten Gerichte, die heutzutage kaum noch jemand kennt.

Wenn wir so etwas in unserer Familie essen, dann wuerden wir in der Regel auch Kartoffelpueree, Rotkohl und ein anderes Gemuese dazu essen, damit es nicht zu eintoenig wird. Doch frueher hatte man ja nichts und ganz besonders auf den Inseln des Nordatlantiks war es sehr wichtig, dass man nichts verschwendete und somit waren Kohl und Schaffleisch oft die Hauptbestandteile einer Hauptmahlzeit.

 

Quelle: Herbst und Weihnachten in Skandinavien

Herbst und Weihnachten in Skandinavien (Skandinavische Weihnacht 1)

Advertisement

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s