Geflochtene Herzen basteln

In Dänemark ist das Herz nicht nur das große Symbol für Liebe, sondern es steht auch für weihnachtliche Gemütlichkeit und Nächstenliebe. In der Weihnachtszeit sieht man Herzen überall: in den Geschäften, an Fenstern, Bäumen, Dekorationen und sogar Kleidung und Schmuck bleiben davon nicht verschont. Natürlich kommen Lebkuchen und Weihnachtsgebäck, samt Konfekt auch gerne in Form eines Herzens.

Papierherzen

Geflochtene Papier-Herzen sind eine alte Tradition und einfacher Weihnachtsschmuck, den die Kinder schon im Kindergarten zu fertigen erlernen.

Herbst und Weihnachten_image78

Anleitung:

Aus verschiedenfarbiger Metallfolie oder aus verschiedenfarbigem Papier 2 Rechtecke (beispielsweise 5 x 15 cm, aber sie können gerne auch viel kleiner oder größer sein!) zuschneiden und die Ecken abrunden und so viele Linien einschneiden, wie man wünscht. Auf der Abb. 1 kann man nur 3 Linien sehen, aber wenn man mehr nimmt, dann sieht der Stern komplizierter und feiner aus. Doch für den Anfang ist es wichtig, alles so unkompliziert, wie nur irgend möglich, zu machen.

Abb. 2: Jedes Teil in der Mitte falten.

Abb. 3: Beide Teile werden miteinander verflochten.

Abb. 4: Das Herz ist fertig und bekommt jetzt eine Schlaufe aus Papier oder Metallfolie.

Stoffherzen

Kissen, die große, weiche Stoffherzen sind, geben dem Heim, im Wohnzimmer, sowie im Schlafzimmer, einen flauschigen und gemütlichen Look. Aus einfarbigen Stoff, Weihnachtsstoff oder mit Applikationen oder als Patchwork nähen.

 

Quelle und mehr ueber Weihnachten, samt Rezepte und Basteltipps: Herbst und Weihnachten in Skandinavien

Herbst und Weihnachten in Skandinavien (Skandinavische Weihnacht 1)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s