Weihnachten in Finnland

SUOMI – Finnland

Obgleich Finnland so weit östlich liegt und unter massiven russischen Einfluss stand, war es aber auch eines der ersten Länder, das zur „Euro-Zone“ ja gesagt hatte, denn es ist den Finnen sehr wichtig, ihre Beziehungen zu Europa zu pflegen.

Gleichzeitig existiert aber auch ein beachtlicher Tourismus von russischer Seite aus, der eine wichtige Einnahmequelle ausmacht.

Das skandinavische Weihnachtsfest_image34

Es ist leicht, Finnland zu unterschätzen und das Land misszuverstehen.

Während die finnische Bevölkerung vielleicht eher als konservativ einzustufen ist (zumindest jene Einwohner, die nicht in der Hauptstadt leben), so würde ich sagen, dass das Land für mich hauptsächlich weite Natur bedeutet, die noch unberührt und somit einfach wunderschön ist.

So unberührt ist sie in Wirklichkeit zwar nicht, doch wer einfach mal die Seele baumeln lassen möchte, der fühlt sich in Finnland pudelwohl!

Weihnachtsfans werden in Finnland (am Polarkreis, außerhalb der Stadt Roveniemi) glücklich werden. Dort liegt nämlich das Weihnachtsmanndorf und ein riesengroßer, unterirdischer Bunker, der als „Santa Claus Welt“ eingerichtet ist. Es ist schwer, sich ein Kind vorzustellen, das dort nicht in seinem Element sein wird!

Rovaniemi

rovaniemi.visitrovaniemi.fi/Auf-Deutsch

SANTA CLAUS VILLAGE

www.santaclausvillage.info/de

Das skandinavische Weihnachtsfest_image35

Das finnische Weihnachtsfest ist auch nicht so viel anders, als anderswo im Norden. Doch ein paar Besonderheiten gibt es, wie Pflaumentaschen zum Beispiel, die isst man in keinem anderen skandinavischen Land. Auch geht man da nicht am Heiligen Abend mit der Familie in die Sauna!

Eislichter, die aus Wasser bestehen, das in einem Eimer gefroren wird, und die dann mit einer Kerze versehen werden, sind auch etwas typisch Finnisches und dann gibt es noch Himmili – ein Mobile, das aus Strohhalmen gebastelt wird.

Der Weihnachtsmann wird in Finnland Joulupukki genannt und jene, die der Meinung sind, dass der Weihnachtsmann sich nicht in Roveniemi befindet, die schreiben dann an diese Adresse:

Joulupukin Pääposti

96930 Napapiiri

Suomi – Finnland

Einen Weihnachtsbaum gibt es auch. Eine Fichte wird in der Regel bevorzugt und auch hier liebt man Landesfähnchen als Schmuck. Der Baum wird am 24. ins Haus geholt und die Bescherung findet gegen Abend statt. Die Geschenke werden in der Werkstatt des Weihnachtsmannes von Weihnachtswichteln hergestellt und vom Weihnachtsmann mit dem Rentierschlitten zu den Menschen gebracht.

Finnische Weihnachtslieder und Weihnachtsspiele haben ihre Wurzeln im katholischen Glauben. Sie sollten dem Volk die christliche Art des Weihnachtsfestes nahebringen und es vom Heidentum wegführen. Heute gibt es daher noch immer die Sternsinger und das Singspiel von den drei Weisen aus dem Morgenland.

In Finnland gibt es ebenfalls Weihnachtswichtel und den Reispudding mit der einen Mandel. Auch den schwedischen Weihnachtsschinken essen viele Finnen. Doch natürlich werden auch finnische Spezialitäten angeboten. Rezepte dazu finden man unter den Links unten. Das finnische Weihnachtsfest ist am 6. Januar zu Ende.

Quellen:

Das skandinavische Weihnachtsfest

Das skandinavische Weihnachtsfest

und

Die besten skandinavischen Weihnachtsrezepte: Teil 1: Smörgåsbord und 5 Menüs

Die besten skandinavischen Weihnachtsrezepte:, Teil 1: Smörgåsbord und 5 Menüs

In diesem Buch findet man sehr viele traditionelle, aber  auch neue, moderne, Rezepte.

Zusätzlich werden Traditionen und Bräuche erklärt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s