Zappellige Kinder am Heiligabend

Der folgende Text ist ein Auszug aus dem Buch Gute Ratschläge für Weihnachten

Gute Ratschläge für Weihnachten: Unkomplizierte Lösungsvorschläge für praktische und persönliche Feiertagsprobleme

PROBLEM: Zappelige Kinder am Heiligabend

Besonders kleine Kinder können es kaum erwarten, dass die Bescherung kommt.

Aber Mama und Papa haben gerade am 24. besonders viel zu tun!

VORSCHLAG:

Daher kann es eine gute Idee sein, den Tag schon mit einem vorgezogenem Geschenk zu beginnen.

In diesem Päckchen kann sich ein spannendes Buch, ein Aufgabenheft mit Weihnachtsaktivitäten oder Rätseln, ein gutes Spiel oder gar ein guter Videofilm befinden.

Egal, was man wählt, es sollte etwas sein, das dem Kind den ganzen Tag über so viel Freude bereitet, dass es damit beschäftigt ist.

Sollte die Möglichkeit bestehen, dann kann man natürlich auch andere Kinder einladen, damit das Kleine etwas Beschäftigung hat.

Man kann es auch so arrangieren, dass ein Elternteil (oder Verwandten) mit dem Kind spazieren geht, während das andere Elternteil das Essen vorbereitet.

Schließlich kann man auch eine langwierige Arbeit finden, die das Kind verrichten kann, wenn es gerne helfen möchte. Das könnte Möhren schälen oder Nüsse knacken sein oder das Kind könnte etwas für den Weihnachtsmann basteln oder aus Legosteinen bauen.

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s