Möhrenpastete auf Gurke mit Avocado-Salsa

die-besten-skandinavischen-weihnachtsrezepte-teil-1-image30

kakuko

Möhrenpastete auf Gurke mit Avocado-Salsa – Gulerødspostej på agurk med avokado-salsa

Zutaten für 2 Personen:

Möhrenpastete

Avocado-Salsa

Dill

Pinienkerne

1 Salatgurke (alternativ rohe Kohlrabi nehmen)

Zubereitung:

Gurke waschen, halbieren und in dünne Streifen schneiden (siehe Foto).

Danach die Pastete wie auf dem Foto bauen:

1 Schicht Möhrenpastete

1 Schicht Gurkenstreifen

1 Schicht Avocadosalsa

1 Schicht Möhrenpastete

1 Schicht Gurkenstreifen

1 Schicht Avocadosalsa

und zum Abschluss mit Dill und Pinienkernen dekorieren.

Möhrenpastete _Gulerødspostej

Zutaten für 8 – 10 Personen:

1 kg Möhren

1 kleine Tasse kleine rote Linsen (ungekocht)

Kräutersalz

1 Zwiebel (grob gehackt)

100 g TK-Suppengemüse

4 EL Distelöl

1 kleines Glas Marsala (alternativ Weinbrand)

1 kleine Dose Tomatenmark

Knoblauch

Majoran

Zubereitung:

1 kg Möhren (geschabt, gewaschen und zerkleinert) und Linsen in reichlich Wasser kochen.

Wenn die Linsen fast gar sind, die restlichen Zutaten hinzufügen und noch ½ – 1 Stunde auf niedriger Flamme kochen.

Sollte die Konsistenz nicht gut genug sein, kann man noch 1 – 3 EL Reismehl unterrühren, um eine festere Pastete zu bekommen. Danach noch weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Avocadosalsa

Zutaten für 1 – 2 Personen:

1 Avocado (in kleinen Würfeln, alternativ rohe, fein gehackte Möhren nehmen)

den Saft einer Zitrone

1 EL Rapsöl

Dill (gehackt, alternativ Kresse nehmen)

1 kleine Zwiebel (fein gehackt)

½ Gurke (entkernt und grob gehackt, alternativ rohen Kohlrabi nehmen)

etwas Bärlauch oder Knoblauch

Zubereitung:

Alle Zutaten vermengen und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 1 Stunde gut durchziehen lassen.

 

Quelle:

Die besten skandinavischen Weihnachtsrezepte: Teil 1: Smörgåsbord und 5 Menüs

Die besten skandinavischen Weihnachtsrezepte:, Teil 1: Smörgåsbord und 5 Menüs

In diesem Buch findet man sehr viele traditionelle, aber  auch neue, moderne, Rezepte.

Zusätzlich werden Traditionen und Bräuche erklärt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s