Rundes schwedisches Knäckebrot – mit einem Loch in der Mitte

die-besten-skandinavischen-weihnachtsrezepte-teil-1-image22

Schwedisches Knäckebrot – Svenska Knäckebröd

Im hohen Norden ist alles immer etwas mehr gewürzt und zwar mit den Kräutern, die man dort in den Bergen oder auch auf der Tundra findet. Dieses Rezept ist von den Brotsorten (Polar- Fladen- und Knäckebrot) inspiriert, die man in Lappland findet und somit sind diese typischen Kräuter mit drin. Das ist nicht etwas, das alle lieben, doch es ist so typisch für den Norden, dass selbst Skandinavier aus südlichen Regionen es merkwürdig finden. Wer die Kräuter nicht mag, kann sie auch einfach weglassen.

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine relativ große Teigmenge handelt.

Zutaten für 3 – 10 Bleche:

In 3 dl Wasser

3 dl Buttermilch

ein Päckchen Hefe

5 EL Sauerteigpulver

1 TL Salz

2 TL Honig

4 dl Roggenmehl

4 dl Vollkornweizenmehl

Kümmel

Koriander

Anis

Fenchel

ca. 6 dl Weizenmehl

Zubereitung:

In 3 dl Wasser und 3 dl Buttermilch ein Päckchen Hefe auflösen. 5 EL Sauerteigpulver, 1 TL Salz, 2 TL Honig, 4 dl Roggenmehl und 4 dl Vollkornweizenmehl dazugeben und alles gut verrühren. Zum Schluss mit Kümmel, Koriander, Anis oder Fenchel würzen und ca. 6 dl Weizenmehl dazugeben und alles gut verkneten. ½ Std. stehen lassen und dann auf einem Tisch mit Mehl tellergroß dünn ausrollen. In die Mitte ein Loch machen, wenn man das Brot hinterher aufhängen möchte. Darum hat das Brot nämlich das Loch in der Mitte: Es wurde früher in der Speisekammer aufgehangen und somit hatte man ständig Brot vorrätig, auch wenn es noch keine Dosen, Tüten oder Gefrierschränke gab.

In Schweden hat man ein spezielles Nudelholz, das die Vertiefungen macht, wir müssen uns mit einer Gabel oder mit einem Fleischhammer helfen, wenn wie dieses Muster im Knäcke haben wollen!

Jeweils 2 Knäckebrotscheiben auf ein Blech legen und bei 225 Grad ca. 8 Min. backen, je nachdem, wie dünn sie geworden sind.

Quelle:

Die besten skandinavischen Weihnachtsrezepte: Teil 1: Smörgåsbord und 5 Menüs

Die besten skandinavischen Weihnachtsrezepte:, Teil 1: Smörgåsbord und 5 Menüs

In diesem Buch findet man sehr viele traditionelle, aber  auch neue, moderne, Rezepte.

Zusätzlich werden Traditionen und Bräuche erklärt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s