Smoothies und Salate

Diesen Sommer gibt es natürlich auch wieder viele neue Bücher vom New Visions-Verlag, die zum sommerlichen Lebensstil passen.

Unter anderem sind die folgenden drei Bücher neu im Sortiment:

 

Superfood-Smoothies

zum Superfood-Smoothies-Buch

Hier haben wir zunächst gecshaut, was Superfood überhaupt ist und wo es herkommt und haben versucht, einen neutralen gesichtspunkt einzunehmen, der sich lediglich an die Fakten hält, aber gleichzeitig auch den hintergrund erklärt und dann ist das Buch natürlich vollerleckerer Rezepte, die alle bebildert sind!

 

Obstsalate

zum Obstsalate-Buch

Das Obstsalate-Buch erfreut sich einer überraschenden Beliebtheit. Das liegt vielleicht daran, dass die Rezepte sowohl süsse, als auch herzhafte Obstsalate einschliessen und das ist ja etwas, das man sonst kaum irgendwo findet. Selbstverständlich sind auch hier alle Rezepte bebildert.

 

20 Sommersalate

zum 20 Sommersalate-Buch

Obwohl der Titel des Buches “20 Sommersalate” lautet, sind in dem Buch aber weitaus mehr Rezepte vorzufinden. Das liegt nicht nur daran, dass man auch Bonus-Rezepte im Nachspann vorfindet, es ist auch so, dass man für ein Salat-Buch ja spannennde, aussergewöhnliche Rezepte präsentieren muss und somit bestehen etliche Salate aus mehreren Rezepten.

Ausserdem wird auch noch an alle gedacht: Spwoyhl Veganer, als auch Vegetarier und Omnivore finden hier leckere Salatideen.

 

REZEPTIDEE: Veganer Waldbeeren-Smoothie

(für 4 Personen)

weihnachten-im-leuchtturm-image43

ZUTATEN:

200 g Blaubeeren

500 g Erdbeeren

6 Bananen

Saft von 2 Zitronen, optional

200 g Himbeeren

12 Brombeeren zum Dekorieren

ZUBEREITUNG:

Die ersten 5 Zutaten in die Küchenmaschine geben, Pürieren und in 4 Gläser füllen.

Mit frischen oder gefrorenen Beeren dekorieren.

TIPP:

Man kann sowohl gefrorene als auch frische Beeren verwenden. gesünder sind natürlich die frischen.

 

REZEPTIDEE: Brokkoli-Salat mit Speck

(für 4 Personen)

Ostern Rezepte Ideen und Ostereierimage117

ZUTATEN:

Salat

100 – 150 g Bacon (Speckstreifen) oder Speckwürfel (gebraten und abgetropft)

1 Hand voll Rauke (Rucola)

die Röschen von 2 Brokkoli-Köpfchen (kurz gekocht/blanchiert und abgetropft)

1 Salatgurke, in feine Würfel gechnitten

Dressing

Saft von 2 Zitronen

1 EL Senf

Knoblauch und Kräutersalat

6 – 8 EL Kürbisöl oder Distelöl

½ Bund Petersilie, gehackt

½ Bund Schnittlauch, gehackt

ZUBEREITUNG:

Dressing-Zutaten in einer grossen Schüssel verrühren und Salat-Zutaten hinzufügen und gut verrühren.

TIPP:

Vegetarier und Veganer können statt des Specks einfach gekochten Grünkern nehmen, den sie schnell mit etwas Kräutersalz würzen und in ein wenig Öl oder in vegetarischem Schmalz kurz in der Pfanne anbraten.

 

Bildmaterial:

Salat + Smoothie: Pixabay

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s