Fliesenmosaik – Fussboden selbermachen

Fliesenmosaik selbst verlegt_image59

Einen Fussboden aus Fliesenmosaik kann man ganz einfach selber machen, auch wenn man es vorher noch nie probiert hat.

Das lässt sich auch ganz kostengünstig durchführen, wenn man sich beim Fliesenmarkt die Scherben holt, die das Geschäft sowieso wegfahren muss. Sie freunen sich, wenn man den Müll gratis abholt.

Oder man kann ein Mosaik auch aus kaputtem Geschirr legen.

Alternativ kann man auch Marmor oder Granit oder andere Steine nehmen.

Oben sieht man, was wir aus alten Kacheln gemacht haben, die keiner mehr haben wollte. Das war auch gar nicht so viel Arbeit, denn die Fliesen sind alle noch recht gross und somit ist die meiste Arbeit das Anrühren des Fliesenklebers.

Fliesenmosaik selbst verlegt_image48

Sobald der Fliesenkleber angerührt ist und die richtige Konsistens hat, trägt man ihn auf die Unterfläche auf. Dann werden die Fliesen oder der Stein sanft hineingedrückt.

Fliesenmosaik selbst verlegt_image51

Wenn alles getrocknet ist, wird mit Fugenbreit verfugt.

Danach wird sauber gemacht.

Fliesenmosaik selbst verlegt_image52

Zum Schluss sieht es dann so ungefähr aus. Hier haben wir Granit genommen.

Wie man es ganz genau macht, kann man hier sehen. Für ein kleines Zimmer haben wir 2 – 3 Tage gebraucht, bis es fertig war.

 

Bildmaterial:

NVP-Verlag

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s