Homeschooling (Hausunterricht) in Skandinavien – Muss man die Sprache des Landes können, um sein Kind selbst unterrichten zu dürfen?

pexels-photo-1006103.jpeg

Es wird in der Regel nicht direkrt verlangt, dass man die Sprache (vollständig) beherrscht. Jedoch sind die Landessprache und Mathematik in der Regel die Fächer, die am gründlichsten geprüft werden. Oft sind es sogar die einzigen Fächer, in denen Prüfungen stattfinden.

Daher muss man es irgendwie so organisieren, dass das Kind einen Unterricht von der Qualität erhält, dass es hinterher tatsächlich allen Anforderungen gerecht werden kann.

Für Eltern, die nach Dänemark oder nach Norwegen ziehen, um in Deutschland einer Schulpflicht in zu entgehen, kann dies zunächst ein grosses Problem darstellen, denn worher soll man es können, wenn man gerade erst ins Land gezogen ist?

 

Glücklicherweise sind Dänisch und Norwegisch sehr leicht zu erlernen. Wenn Sie ein Kind haben, das in der Vorschule, in der ersten oder in der zweiten Klasse anfängt, können Sie einfach ein gemeinsames Projekt daraus machen und die Sprache gemeinsam lernen.

 

Sollten Sie ein älteres Kind unterrichten, müssen Sie dafür sorgen, dass Sie sich die Sprachkenntnisse schnell aneignen. Dies ist innerhalb weniger Monate möglich. Bis dahin können Sie der Fokus eventuell auf Englisch legen, damit Sie in diesem Fach voraus sind und später all das nachholen können, was Ihr Kind in der Landessprache der neuen Heimat verpasst hat.

Das ist durchaus machbar, auch wenn man kein Genie ist, es bedarf aber eines gewissen Engagements.

 

Englisch muss man auch nicht unbedingt sprechen können, jedoch würde ich dann davon abraten, das eigene Kind selbst zu unterrichten.

Ohne Englisch wird Ihr Kind im Leben keine guten Chancen haben. Daher kann Englisch als noch wichtiger angesehen werden, als die Landessprache, obwohl ihr Kind darin vermutlich erst zum Abgangsexamen getestet werden wird.

Jedoch wenn man die Entwicklung im digitalen Bereich und die Globalisierung in Betracht nimmt, kann man sich beruflich ohne Englisch nicht mehr behaupten.

Doch auch hier können Kinder und Eltern, die in diesem Fach noch nicht so gut sind, schnell beachtliche Fortschritte erzielen, ohne dass sie weitere Kurse belegen müssen:

In Skandinavien wird kaum etwas synchronisiert und somit haben fast alle TV-Sendungen Untertitel (Texte, die im unteren Teil des Bildschirmes gezeigt werden). Daher werden sowohl Sie, als auch ihre Kinder recht bald Ihre Englischkenntnisse bemerkenswert verbessert haben.

 

Bildmaterial:

Pexels.com

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s