Fudge-Eis mit Pistazien-Karamell

Das nachfolgende Eis-Rezept ist für die Eiskugel, die unten in der Mitte zu sehen ist und mit Pistazien bestreut wurde.

birthday break breakfast caramel

Fudge-Eis mit Pistazien-Karamell

Fudge ist so ähnlich wie Toffee, nur kann man es besser kauen, weil es meist irgendeine Art von Stärke oder Mehl enthält. Toffee hingegen besteht im Grunde nur aus aus Butter und Zucker, ist Karamell also sehr ähnlich, nur weicher.

In diese Eis-Sorte tun wir zwar kein richtiges Fudge hinein, doch mit den Milchprodukten, dem Karamell und dem Kakao ergibt es eine Konsistenz und auch einen Geschmack, der in die Fudge-Richtung geht.

Zutaten:

1 kg Sahnequark

4 Becher Schmand

½ l Milch

300 g Instant-Kakao

ca. 400 g Pistazien-Karamell (Rezept unten)

Zubereitung:

Alle Zutaten verrühren. Einfrieren.

Pistazien-Karamell

Zutaten:

200 g Puderzucker

1½ dl Sahne

eine winzige Prise Salz

100 g gemahlene Mandeln

etwas Bourbon-Vanille

4 EL Honig

100 g gehackte Pistazien

Zubereitung:

200 g Puderzucker in einem Topf leicht bräunen. 1½ dl Sahne und eine winzige Prise Salz hinzugeben, gut verrühren und schließlich 100 g gemahlene Mandeln, etwas Bourbon-Vanille und 4 EL Honig hinzufügen. So weit einkochen, dass es eine Karamellmasse ergibt. 100 g gehackte Pistazien einstreuen. Die Masse ist sehr heiß!

Bildmaterial:

Photo by Pixabay on Pexels

Weitere Eis-Rezepte findet man hier

Die besten anglo-amerikanischen Eis-Rezepte zum Selbermachen

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s