Was ist Råhygge?

Um es gleich vorneweg zu nehmen: Råhygge wird „Roh-Hügge“ ausgesprochen.

In den letzten Jahren gab es eine wahre Flut von „Hygge“-Büchern, die versuchten, dieses dänische Gemütlichkeitsverständnis den Menschen außerhalb des Landes zu vermitteln.

Eigentlich hatten wir uns überhaupt nicht gedacht, auch noch auf dieser Welle mitzuschwimmen, doch dann wurde mir klar, dass das eigentlich genau das war, was der zentrale Punkt in unserem Verlag ausmacht: Fast alle unsere Bücher haben irgendwo mit Hygge zu tun – mit dieser typisch skandinavischen Art, es sich gemütlich zu machen und das Leben gelassener anzugehen.

house with orange light during night time

In der Tat, als wir vor mehr als 20 Jahren anfingen, ein alternatives Aussteigerleben zu führen und unseren Verlag gründeten, war Hygge genau das, was im Mittelpunkt stand und jetzt, wo die englischsprachige Welt so schamlos angefangen hat, diesen Begriff intensiv zu vermarkten, hat das wenigstens den Vorteil, dass das Wort nun salonfähig geworden ist, und man es auch international benutzen darf, um unkompliziert auszudrücken, worum es sich bei uns auf dem Lande handelt und was uns im Leben wichtig ist.

Obwohl… „Hygge“ wird jetzt ja schon für alles mögliche benutzt und diese offizielle Vermarktung kann einem auch das Herz brechen, weil… na ja… so wie heutzutage die unmöglichsten Dinge darunter verkauft werden… Das ist von der wirklichen dänischen Gemütlichkeit, die wir hier auf dem Lande haben, sehr weit entfernt. Es geht bei uns nicht um gestellte Einrichtung oder modernes Design oder wie cool und gestylt man sich neben dem Kamin präsentiert oder welche Sachen man konsumiert, die gerade „in“ sind!

toddler s brown blue and grey tribal fur boits

Wirkliche Hygge ist genau das Gegenteil davon: Sie ist wahre Gemütlichkeit, im entspannten Rahmen, wobei man einfach nur die Seele baumeln lässt, um die Batterien wieder aufzuladen!

Darum habe ich auch den Begriff “Råhygge“ gewählt, denn der beschreibt unseren Lebensstil noch etwas intensiver und vor allem zutreffender. Die authentische raue, natürliche und ursprüngliche Gemütlichkeit ist eben das, was hier bei uns auf dem Lande wirklich stattfindet. So nennt man da hier bei uns in Dänemark und das ist auch keine Modewelle, sondern etwas, das auch die Wikinger schon gemacht haben und unendlich viele Generationen vor ihnen.

Es ist also wirklich nichts Neues, aber es ist anders, als wie andere Völker es sich gemütlich machen, denn unsere Art der Gemütlichkeit wird von den rauen Lebensumständen diktiert und ist eben das, was man tut, um in der nassßfeuchten Kälte und in der Dunkelheit trotzdem zu überleben, obwohl es von der Natur eigentlich nicht vorgesehen war.

Råhygge-Ferien

Um zu illustrieren, wie diese Råhygge aussieht, habe ich das Buch Råhygge-Ferien geschrieben. Es erzählt die Geschichte von einer Familie, die den Spätsommer und den Herbst auf der dänischen Insel Samsø und im Westen Schwedens auf die rustikale Art erlebt. Teilweise macht man Urlaub, aber teilweise geht der Alltag weiter, indem man sich auf den Winter vorbereitet und mit den Kindern unterhaltsame Dinge im Alltag tut. Dazu gibt es viele Rezepte und Bastelanleitungen und sehr, sehr viel Fotos von Dänemark und schweden, die illustrieren, wie diese Råhygge tatsächlich ist, wenn man sie Teil des Alltags werden lässt und es sich auf die natürliche, etwas rustikale Art gemütlich macht und mit der Natur lebt.

bungalow cabin chalet cold

Dieses Buch ist die Fortsetzung der weihnachtlichen „Hygge-Geschichten“ (Schwedische Weihnachten im Leuchtturm), die von den Erlebnissen der kleinen Zwillinge Mads und Linnea berichten, die sie – teils in Dänemark, teils in der schwedischen Wildnis – mit ihrer Oma Amalie haben.

Es handelt sich hierbei um Erzählungen, die kleine Episoden aus dem Leben einer im Grunde ganz normalen, durchschnittlichen Familie schildern, die sich aber an ungewöhnlichen, idyllischen Orten aufhält.

Somit liegt der Fokus auf der skandinavischen Natur und auf einem traditionellen, rustikalen Lebensstil, der leider immer mehr dabei ist, in Vergessenheit zu geraten. Und das ist eben auch ein Grund, warum ich solche Bücher schreibe und auch so viele alte Rezepte veröffentliche: Ich will, dass all das, was dieses natürliche Leben ausmacht, nicht ganz in Vergessenheit gerät und zumindest teilweise für die Nachwelt erhalten bleibt.

chairs couch cozy fireplace

Und Hygge nimmt da eine zentrale Rolle ein: Denn das ist es, worum es sich dreht: dass man es sich im Kreise seiner Lieben gemütlich macht und einfach das Leben und die Natur in aller Abgeschiedenheit genießt! Das ist Hygge pur. Oder Råhygge, um genau zu sein, denn schließlich geht es bei uns ja etwas rustikaler zu.

Diese Hygge-Romane sind auch ein Erlebnis- und Reisebücher, da unter anderem die Insel Samsø und Schweden mit vielen Fotos und eingehenden Beschreibungen sehr anschaulich präsentiert werden.

Autobiografisch sind die Bücher allerdings nicht, obwohl wir die beschriebenen Orte gut kennen. Wer hingegen etwas Autobiografisches lesen möchte, kann sich gerne unsere Brombeerhof-Bücher ansehen. Darin beschreiben wir, wie es bei uns zu Hause zugeht.

Und ja, sowohl Hygge, als auch Råhygge sind ein sehr wichtiger Teil davon! Ich denke, ohne das würde ich im Leben womöglich nicht klarkommen.

Bildmaterial:

2. Foto: Abby Kihano auf Pexels.com

3. Foto: NVP-Verlag

alle anderen Fotos: Pixabay

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s