ANLEITUNG: Dänischen Gewürz-Hering einlegen (Kryddersild)

Heutzutage wird kaum jemand noch seinen eigenen Hering angeln, salzen und dann einlegen. Darum nehmen wir für dieses Rezept als Grundlage in Öl eingelegeten, gesalzenen Hering, wie es ihn in Deutschland im Supermarkt zu kaufen gibt. Alternativ kann mna auch den einfachsten sauer eingegten Hering kaufen.

man holding fish and fishing net

Man braucht:

  • 2 Packung eingelgeter Hering
  • Küchenrolle
  • 2 Zwiebeln, in dünne Ringe geschnitten
  • ca. 1 Tasse Essig (Bitte keinen Weinbrandessig. Wenn Sie keinen dänischen Lageredikke haben, nehmen Sie entweder Weinessig oder Malzessig)
  • 1 Tasse Wasser
  • ½ Tasse Zucker
  • Salz nach Belieben
  • 1 Stange Zimt
  • 12 Nelken
  • 8 Wacholderbeeren

Zubereitung:

Marinade oder Öl weggiesen* und den Hering mit Küchenkrepp (Küchenrolle) abreiben.

Wasser, Essig, Zucker, Salz und Gewürze zusammen aufkochen, erkalten lassen und über den Hering giessen. Gut verschlossen im Kühlschrank ziehen lassen. Nach ein paar Stunden, den Zimt entfernen. Später Nelken und Wacholderbeeren entfernen, sobald der gewünschte Geschmack erreicht ist. Hält sich ein paar Tage im Kühlschrank bei ca. 2 Grad Celsius. Aber bitte nicht länger aufheben und auch nicht wärmer, da dieser Hering lediglich angemacht und nicht von Grund auf eingelegt ist.

 

Dieses Rezept ist sehr typisch für Dänemark. Dänischer eingelegter Hering ist in der Regel immer sehr süss. Die Menge Salz muss man selbst entscheiden. Es kommt darauf an, wie salzig der Hering bereits ist, den man im Geschäft gekauft hat.

Dieser dunkel eingelegte Hering wird eine rot-bräunliche Farbe annehmen und wurde früher meist im Herbst und zur Weihnachtszeit zubereitet.

Unser skandinavisches Weihnachtsfest

 

 

Weitere typische dänische Weihnachtsrezepte findet man hier:

Die kulinarische Seite des skandinavischen Weihnachtsfests wird mit ihren unterschiedlichen Bräuchen kurz erklärt. Viele Rezepte und Fotos vermitteln nicht nur eine familiäre Weihnachtstimmung, sie helfeWeitere typische dänische Weihnachtsrezepte findet man hier:n dem Leser auch, alles schnell und unkompliziert im eigenen Zuhause nachzukochen.

 

 

 

*Bitte das Öl nicht in den Ausguss giessen, da 1 Liter Öl eine Million Liter Grundwasser verunreinigen. Besser ist es, den Fisch mit einem Stück Küchenrolle abzutrocknen und dieses Stück Papier entweder im Ofen zu verbrennen oder zumindestens in dem Müll zu entsorgen, von dem man weiss, dass er nicht auf der Müllkippe deponiert, sondern verbrannt wird.

 

  1. Photo: rawpixel.com
  2. Poto: NVP-Verlag

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s