ANLEITUNG DIY-GUIDE: Klassische dänische Ostertradition 2: Påskeklip – Scherenschnitte für Ostern

Papirklip ist eine alte dänische Tradition.

Oft werden diese Scherenschnitte auch mit Märchenerzähler HC Andersen in Verbindung gesetzt.

Ganz besonders beliebt sind Juleklip (weihnachtliche Scherenschnitte), die man hier finden kann:

20180717_SAM_3925

Doch auch zu Ostern sind diese typisch dänischen Scherenschnitte überaus beliebt.

Oben sieht man ein Bild, das ich auf einem Flohmarkt in unserer Nähe gefunden habe.

Das Motiv ist ein sehr typisches Frühlingsmotiv, wie es schon seit Generationen für Ostern benutzt wird.

Dazu braucht man:

  • weisses Papier oder farbigen Karton
  • Nagelschere oder eine andere sehr feine Schere oder eine Unterlage und ein Messer für das Schneiden von Bastelarbeiten/Scherenschnitten
  • ein Muster, das man auf das Arbeitspapier des gewünschten Objekts übertragen kann
  • eventuell Nadel und Faden, wenn man wünscht, den Scherenschnitt aufzuhängen

Vorgangsweise:

  • Zuerst muss man entscheiden, ob man einen Scherenschnitt für einen Gækkebrev oder für ein Bild anfertigen möchte. Oder vielleicht möchte man auch winzigkleine Scherenschnitte herstellen, die wie Ostereier aussehen und mit einem Faden an einen Osterstrauss gehängt werden? Das ist ein sehr filigraner Schmuck, der besonders elegant wirkt, obgleich er ganz preiswert herzustellen ist.
  • Dann wird das Papier oder der Karton ausgewählt.
  • Hat man sich ein Muster ausgesucht, kann man es mit der Hand (mit einem Bleistift) auf das Papier oder den Karton übertragen. Die Meisten wählen aber lieber ein fertiges Muster. Dazu können Sie das untere graue Muster nehmen. Sie können es entweder direkt auf das gewünschte Papier ausdrucken, nachdem Sie die Farbe geändert haben, oder Sie können es ausdrucken und dann mithilfe von Butterbrotpapier abpausen. Das abgepauste Muster wird dann ausgeschnitten, und die Konturen werden darauf hin mit dem Bleischrift auf das Arbeitspapier übertragen.
  • Danach wird der Scherenschnitt entweder mit einem Bastelmesser für Scherenschnitte ausgeschnitten oder mit einer sehr feinen, scharfen Schere.
  • Jetzt kann man mit Nadel und Faden eine feine Anhängerschlaufe anbringen und den Scherenschnitt aufhängen. Oder man nimmt ihn ohne Aufhängeschlaufe und benutzt ihn für einen Gækkebrev
  •  oder ein Bild, das man nicht unbedingt einrahmen muss. Mann kann es auch einfach so ans Fenster kleben. Das war bei uns früher, in der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts so Mode. Da wurden zu Ostern und zu Weihnachten die Fenster manchmal fast mit scherenschnitten zugeklebt, wenn die Kinder sehr fleissig waren. Aber Papirklip ist nicht nur eine Aktivität für Kinder! Viele Erwachsene üben diese filigrane Kunst als Hobby aus.

MUSTER zum Ausdrucken:

SAM_3927_easter_cutoutAndere Ostertraditionen- und Ideen zum Selbermachen kann man hier finden:

Bücher für Ostern findet man hier:

Leckere, teils ein wenig ungewöhnliche Rezepte für Ostern und den Frühling – so wie es heutzutage bei uns in Skandinavien immer üblicher wird: Es gibt viele Salate, ein paar vegetarische Alternativen und vor allem auch Backwaren und Süsses, da ja Ostern ist!
Das Buch ist sehr hübsch und reichhaltig illustriert; jedes Gericht ist auf einem Foto abgebildet. Tipps für gesundere Alternativen findet man im Anhang.

https://newvisionspublications.wordpress.com/portfolio/72-rezepte-fur-ostern/

 

 

Mit mehr als 20 bebilderten, leckeren Rezepten aus dem hohen Norden bietet dieses Buch Plätzchen und Kekse an, die zwar auf alten, traditionellen Rezepten beruhen, aber so abgewandelt wurden, dass sie dem modernen Geschmack entsprechen.
Als Bonus findet man in diesem Buch unter anderem einen Auszug aus „Ostern in Skandinavien“ vor.

https://newvisionspublications.wordpress.com/portfolio/schokolade-und-backwaren-fur-ostern/

 

 

Mein skandinavisches Frühlingsbuch

Ein Frühlings-Bilderbuch mit vielen Tipps und unendlich vielen Rezepten
Wärend die skandinavischen Weihnachtstraditionen weltweit recht bekannt sind, weiss eigentlich kaum jemand, was bei uns im hohen Norden im Frühjahr Tradition ist.

Mit diesem reichhaltig illustrierten Lebensstilbuch haben wir etwas dagegen getan und bringen Ihnen damit ein Stückchen frühjährliches Skandinavien in die gute Stube.

Egal ob Rezepte, Landschaftsfotos, Deko-Ideen, alte Bräuche oder Traditionen – hier ist etwas für jeden dabei, der es sich im Frühling ein wenig gemütlich machen möchte und die skandinavische Art und Lebensweise liebt.

https://newvisionspublications.wordpress.com/portfolio/mein-skandinavisches-fruhlingsbuch/

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s