Die schwedische Weihnacht und Sankta Lucia

people standing inside church

Sankta Lucia wird am 13. Dezember gefeiert, wobei junge Mädchen in weissen Gewändern das Lucia-Lied vortragen, während der dunkle Raum ausschliesslich von den Kerzen erleuchtet ist, die sie in der Hand oder auf dem Kopf tragen.

Anschliessend gibt es Lussekatter, traditrionelle schwedische Lucia-Brötchen mit Safran.

box celebrate celebration christmas

Ansonsten wird in Schweden Weihnachten ähnlich wie in Deutschland gefeiert.

Nur kommt dort traditionell der Tomte, ein kleinerer Weihnachtswichtel, der nicht so gross wie der Weihnachtsmann ist.

candle celebration champagne christmas

Etwas ganz Besonderes ist auch das Julbord (oder Smörgåsbord), das oft auch einen grossen Weihnachtsschinken enthält.

Und dann tanzt man auch noch ausgelassen durchs Haus während man fröhlich Weihnachtslieder singt!

candle celebration christmas christmas decoration

Mehr über die schwedische Weihnacht kann man in diesen drei Büchern lesen:

 

Sankta Lucia und die schwedische Weihnacht

Sankta Lucia und die schwedische Weihnacht

In diesem Buch erklären wir die Sankta Lucia-Tradition und andere schwedische Weihnachtsbräuche.

Viele stimmungsvolle Bilder, ein paar Rezepte und Bastelanleitungen helfen zudem, die schwedische Weihnachtsstimmung in die eigene gute Stube zu holen.

 

 

 

 

Weihnachten im Leuchtturm

Weihnachten im Leuchtturm

Um zu zeigen, wie das ländliche Leben in Skandinavien innerhalb des letzten Jahrhunderts aussah, haben wir zwei stimmungsvolle Weihnachtsgeschichten ausgewählt, die fast hundert Jahre auseinander liegen.
Außerdem werden in einem Bonuskapitel (über den skandinavischen Weihnachtskaffee) nicht nur die alten Bräuche und Verhältnisse erklärt, sondern auch elf weihnachtliche Rezepte für Gebäck und heiße Getränke vorgestellt.

 

 

 

Schwedische Plätzchen für Advent und Weihnachten

Schwedische Plätzchen für Advent und Weihnachten

Dieses Buch enthält 20 leckere Rezepte, die alle von alten, traditionellen schwedischen Rezepten herstammen, aber ein klein wenig aufgepeppt wurden, damit sie dem Geschmack der heutigen Zeit entsprechen.
Als Bonus enthält dieses Buch eine kleine skandinavische Weihnachtsgeschichte aus dem Anfang des letzten Jahrhunderts.
Rezeptverzeichnis:

  • Blaubeerplätzchen
  • Doppelter Safrankeks mit Apfelmarmelade
  • Aprikosenplätzchen
  • Pfefferminzkekse
  • Anisherzen
  • Gewürzplätzchen
  • Zimtplätzchen
  • Pfefferkuchenplätzchen von Skansen
  • Nusshäufchen
  • Roggenplätzchen
  • Omas Pfefferkuchen
  • Reiskekse
  • Herzen mit Baiser und Schokolade
  • Kokosküchlein
  • Weiße Pfefferkuchenherzchen
  • Pfarrhofnüsse
  • Einfache schwedische Makronen
  • Mandelküchlein
  • Schären-Plätzchen
  • Kartoffelplätzchen

 

Bildmaterial:

erstes Foto: Blue Ox Studio on Pexels.com

zweites, drittes und viertes Bild: Pixabay

alle Buchumschläge: NVP-Verlag

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s