Weihnachtlicher Kakao mit Marshmallows und kandierten Nüssen

chocolate marshmallow frappe served in mug

Nuss-Kakao mit Marshmallows

Dieses Kakao-Rezept ist mal wieder eins, das etwas aufwendiger ist, hauptsächlich dem Nuss-Topping wegen, doch man kann es auch weglassen, wenn man nicht so viel Zeit hat oder beispielsweise ganz kleine Kinder im Haus hat, die an den Nüssen ersticken könnten…

Zutaten für 4 – 6 Personen:

2 l Milch

ca. 8 EL Instant-Kakao

200 g Zartbitterschokolade

ca. 6 EL Nuss-Nougatcreme

½ TL Zimt (eventuell noch zusätzlich etwas Lebkuchengewürz)

½ l geschlagene Sahne

100 g Walnüsse, gehackt

ca. 100 g flüssiger Honig

50 g Butter

8 – 12 Marshmallows, gehackt

Zubereitung:

Walnüsse ein paar Minuten bei 200 Grad Celsius im Backofen rösten.

Butter schmelzen und Honig und Nüsse hinzufügen und ein wenig kochen.

Zur Seite stellen.

Die ersten 5 Zutaten gemeinsam zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.

In Portionsgläser füllen und mit Sahnehäubchen, den erkalteteten Karamell-Nüssen und den gehackten Marshmallows dekorieren.

Råhygge-Ferien

Dieses Rezept stammt aus dem Buch Råhygge-Ferien – skandinavische Gemütlichkeit im Herbst.

Aus der gleichen Serie gibt es das Buch Schwedische Weihnachten im Leuchtturm.

Beide Bücher erzählen davon, wie Herbst und Weihnachten auf die urig-gemütliche Art in Dänemark und Schweden erlebt werden – mit vielen Rezepten, stimmungsvollen Bildern und Ideen zum Selbermachen.

Schwedische Weihnachten im Leuchtturm

Photo credits:

1. Photo: rawpixel on Pexels.com

2. Photo: Umschlagphotos: NVP_Verlag

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s