Getränke aus Lappland: Lapintaika und Lapin Lemmenjuoma

Von den nachfolgenden Getränken ist ein Rezept mit Alkohol und eins ohne.

a glass of water and a red sun

Cocktail aus Lappland mit Wodka und Likör (Lapintaika)

Zutaten:

20  cl Wodka

10 cl Moltebeerenlikör

30 cl Zitronensaft½ – 1 l Mineralwasser EisMoltebeeren zum Dekorieren

Zubereitung:

Wodka, Likör und Saft mischen. Diese Mischung kann man etwas länger (im Kühlschrank) aufheben.

Wasser, Eis und Beeren kurz vor dem Servieren hinzufügen. Hat man keinen Moltebeerenlikör und auch keinhe Moltebeeren (das sind die gelben “Brombeeren” uas der Arktis), kann mannotfalls Brombeeren oder Blaubeeren nehmen. Der gecshmack ist aber anders, da die Moltebeere herber ist. Preiselbeeren wären eine weitere Alternative.

glass of blueberry juice

Blaubeer-Limonade aus Lappland (Lapin Lemmenjuoma)

Das Originalrezept besagt, dass man 2 Tassen Beeren mit 2 Tassen Zucker mit ein wneig Wasser in ein Glas tut und es 3 Wochen stehen lässt, abseiht und dann die Limonade mit Wasser verdünnt serviert. Das ist aber keine methode, die sicher ist, da Blaubeeren Erdkeime enthalten und es somit zu ernsthaften Vergiftungen kommen kann.Daher kochen wir lieber einen Sirup, der auch weniger Zucker enthält und sich im Kühlschrank gut hält. Dieser wird dann mit wasser verdünnt und eventuell mit Eiswürfeln und frischen Beeren serviert:

Zutaten:

½ kg frische Blaubeeren

1 l Wasser

ca. 200 g Zucker

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen kochen, bis die Beeren verkocht sijnd. Eventuell durch ein Sieb geben und die Flüssigkeit so lange kochen, bis zsie zu einem Sirup reduziert ist.

Tipp:

Diesen Sirup kann amn auch für Desserts, Smoothies oder andere Getränke nehmen.

Superfood-Smoothies

Ein tolles Buch mit gesunden Smoothies findet man hier. Das sind alles sehr leckere Rezepte, die auf unterschiedliche Sorten Obst und Gemüse basieren, welche oft als Superfood bezeichnet werden. Mit vielen Fotos und auch mit einer ausführlichen Erklärung, was Superfood und gesunde Ernährung überhaupt sind – ohne den üblichen Hype.

 

Wer Sehnsucht nach dem hohen Norden hat, dem gefällt vielleicht dieses Buch, das einen auf eine Reise durch Schweden und Finnland bis nach Nordnorwegen mitnimmt:

Von Danemark ans Polarmeer

Von Dänemark ans Polarmeer
Diese Sehnsucht braucht kein Traum zu bleiben! In weniger als 2 Tagen kann man es theoretisch schaffen, von Norddeutschland an die Barentssee zu fahren.

Mit mehr als 180 Fotos ist dieser persönliche Reiseführer ein illustriertes  Reisetagebuch zum Miterleben.

Die vielen Links, Beschreibungen, Erörterungen, Tipps und Empfehlungen sind eine wirkliche Hilfe für den Reisenden, der Skandinavien gemütlich (und in seinem eigenem Tempo) auf der E4 erforschen möchte.

Ein Erlebnis-Buch für alle, die Skandinavien lieben und erleben wollen!

Von Dänemark ans Polarmeer
Diese Sehnsucht braucht kein Traum zu bleiben! In weniger als 2 Tagen kann man es theoretisch schaffen, von Norddeutschland an die Barentssee zu fahren.

Mit mehr als 180 Fotos ist dieser persönliche Reiseführer ein illustriertes  Reisetagebuch zum Miterleben.

Die vielen Links, Beschreibungen, Erörterungen, Tipps und Empfehlungen sind eine wirkliche Hilfe für den Reisenden, der Skandinavien gemütlich (und in seinem eigenem Tempo) auf der E4 erforschen möchte.

Ein Erlebnis-Buch für alle, die Skandinavien lieben und erleben wollen!

Bildnachweis:
1. Foto: Pexels
2. Foto: rawpixel.com
alle anderen Abbildungen: NVP-Verlag

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s