Preiselbeerenmarmelade oder Moltebeerenmarmelade – Rezept aus Lappland

person on white snow field

In Lappland kann man die gelben Moltebeeren (die ansonsten fast wie Brombeeren aussehen) und auch Preiselbeeren in der Wildnis finden oder sie alternativ im Geschäft kaufen. Dann verdient die Lokalbevölkerung auch ein wenig daran, denn Jobs hängen in dieser dünn besiedelten Gegend nicht an den Bäumen!

Finland20180179

Beide Beerensorten schmecken ein wenig herbe, somit eigenet sich das untere Rezept für beide Sorten, wenn man sie zu Marmelade einmachen möchte oder eine dicke fruchtige Sauce für Desserts wünscht, sie beispielsweise gut auf Waffeln oder Eis schmeckt.

plate morning breakfast jam

Preiselbeerenmarmelade (Tyttebærsyltetøj)

Zutaten:

1 kg gereinigte Preiselbeeren

ca. 3 dl Wasser

500 g Zucker

Zubereitung:

Marmeladengläser und Deckel gut reinigen und mit kochendem Wasser ausspülen. (Sehr gründliche Hygiene ist beim Einkochen äußerst wichtig, wenn man sich nicht vergiften will! Siehe auch Omas Einmachtipps: newvisionspublications.wordpress.com/2016/03/02/omas-einmachtipps)

finland20180182.jpg

1 kg gereinigte Preiselbeeren in ca. 3 dl Wasser aufkochen und bei kleinerer Flamme sehr gut durchkochen. 500 g Zucker hinzufügen, aufkochen und bei kleiner Flamme weiter kochen. Die Kochzeit sollte im Ganzen mindestens 30 Minuten betragen, aber gerne mehr.

Die Marmelade in die gereinigten Gläser füllen, so dass sie so voll wie möglich sind, sich aber noch gut schließen lassen! Die verschlossenen Gläser 15 Minuten umgedreht auf dem Deckel stehen lassen und dann erkalten lassen, bevor sie weggestellt (an einem kühlen Ort, gerne im Kühlschrank) werden.

Finland20180308

Als Variation kann man auch Äpfel, Blaubeeren oder Zimt mit der Marmelade mitkochen.

alaska-wilderness-sky-aurora-borealis-41004.jpeg

Wer sich für die kulinarische Seite des Nordens interessiert, findet in dem nachfolgendem Kochbuch unterschiedliche Rezepte und Fotos aus Schweden (und Norwegen), die weniger bekannt sind, aber die die Stimmung auf dem Lande gut reflektieren:

Rezepte aus Norwegen und Schweden Cover 1 FINAL

Wer Sehnsucht nach dem hohen Norden hat, dem gefällt vielleicht dieses Buch, das einen auf eine Reise (3000 km langer Roadtrip) nach Nordnorwegen mitnimmt:

Von Danemark ans Polarmeer

Von Dänemark ans Polarmeer
Diese Sehnsucht braucht kein Traum zu bleiben! In weniger als 2 Tagen kann man es theoretisch schaffen, von Norddeutschland an die Barentssee zu fahren.

Mit mehr als 180 Fotos ist dieser persönliche Reiseführer ein illustriertes  Reisetagebuch zum Miterleben.

Die vielen Links, Beschreibungen, Erörterungen, Tipps und Empfehlungen sind eine wirkliche Hilfe für den Reisenden, der Skandinavien gemütlich (und in seinem eigenem Tempo) auf der E4 erforschen möchte.

Ein Erlebnis-Buch für alle, die Skandinavien lieben und erleben wollen!

Finland20180436

Bildnachweis:

1. Foto: Tobias Björkli

3. Foto: Joe Waddell

6. Foto: Pixabay

alle anderen Bilder: NVP-Verlag

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s