Kuchen in Dänemark: Was ist ein Sønderjysk Kaffebord? Historische Bedeutung und Links zu dänischen Kuchenrezepten

Goldene_Herbsttage_auf_dem_Brombeerhof_image55

Sønderjylland ist der südliche Teil Jütlands, der über Flensburg liegt.

1864 verlor Dänemark dieses Gebiet an Preussen.

Seit 1920 gehört es nach einer Volksabstimmung wieder zu Dänemark, während Nordschleswig weiterhin zu Deutschland gehört, obwohl es im Grunde auch Sønderjylland ist.

Dort befindet sich eine dänische Minderheit, über die man hier mehr lesen kann:

SAM_6284

Das sønderjyske kaffebord (auch sønderjysk kagebord) genannt, wurde in der Mitte des 19. Jahrhunderts beliebt.

Dafür gab es mehrere Gründe:

Zum einen war Kaffee erschwinglich geworden, auf dem Lande hatte man nun die Möglichkeit, selbst zu backen, da der technische Fortschritt demensprechend war und man hatte die nötigen Rohwaren/Zutaten dazu.

Nach 1864, als Sønderjylland von Preussen erobert war, bekamen nicht alle Gaststätten eine Alkohollizenz, da man politisch motivierten Aufstand verhindern wollte. Somit bauten die Dänen Forsammlungshuse (Gemeindehäuser, in denen sie sich versammeln konnten).

Hier wurden fortan nicht nur Feste gefeiert, sondern vor allem auch politische Treffen beziehungsweise Versammlungen abgehalten. Da man keinen Alhohol servieren konnte, gab es stattdessen eine Kaffeetafel, die eine Vielzahl (mindestens 21 Sorten) von Kuchen, Torten und Gebäck enthielt, von der man sich reichlich nahm, da es einen solchen Überfluss gab, der gleichzeitig auch eine Augenweide war.

Auch während der deutschen Besetzung während des 2. Weltkrieges wurde diese Tradition genutzt.

Sogar Siegfried Lenz hat darüber geschrieben, in der Novelle “Sønderjysk Kaffeebord” („Kummer mit jütländischen Kaffeetafeln“)

bakery baking bread chocolate

Rezepte für typisch dänische Kuchen kann man u.a. hier finden:

Kuchen backen – wie in Dänemark

Wer an weiteren Rezepten aus den Backöfen dänischer Landfrauen interessiert ist, dem gefällt vielleicht dieses reich illustrierte Buch, das viele Rezepte, sowohl für Kuchen, Torten, Wienerbrød (Plunder), Gebäckstücke und Gebäck/Kekse/Plätzchen enthält:

Kuchen backen wie in Dänemark

Sommer_auf_dem_Brombeerhof_image14

Links:

http://web.archive.org/web/20070819173429/http://www.graenseforeningen.dk/aab98.html#Om%20kaffebordets%20paradokser

http://www.literarisches-cafe.de/viewliteratur.php?niID=86&PHPSESSID=16074fb992847ddd62528cf2ae5ab904

https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%B8nderjysk_Kaffebord

Bildmaterial:

3. Foto: Pixabay, alle anderen Fotos und Buchumschlag: NVP-Verlag

5 thoughts on “Kuchen in Dänemark: Was ist ein Sønderjysk Kaffebord? Historische Bedeutung und Links zu dänischen Kuchenrezepten

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s