Küchenhygiene: So einfach ist es, Krankheiten zu vermeiden – Wie kalt sollte der Kühlschrank sein? Wie und wo Eier aufbewahren?

Ich habe beim Aufräumen gerade einen Artikel mit Tipps von der dänischen Lebensmittelbehörde (Fødevarestyrelsen) gefunden, in dem steht, dass besonders an Feiertagen viele Menschen krank werden, weil sie ganz einfache Hygieneregeln nicht beachten.

Meiner Beobachtung nach passt das auch sehr gut. In der Tat könnte man die meisten Erkrankungen vermeiden, wenn man etwas achtsamer mit dem E ssen und mit dem eigenen Körper umginge.

Darum wollen wir nachfolgend diese 6 sehr simplen Tipps der dänischen Lebensmittelbehörden weitergeben, die wir ein wenig ergänzt haben, denn in anderen Ländern sieht man es selten oder gar nicht, dass solche gesunde Vernunft-Tipps gegeben werden, und woher sollen die Menschen es denn wissen, wenn es ihnen keiner sagt?

SAM_6270

6 einfache Tipps für gute Küchenhygiene:

  • Man sollte ab und zu in den Küchenschränken aufräumen, schlecht gewordene Reste wegwerfen und gleichzeitig sauber machen.
  • Man sollte sicherstellen, dass die Höchsttemperatur im Kühlschrank 5 Grad Celsius ist. Obst und Gemüse braucht man nicht unbedingt im Kühlschrank aufzubewahren. Doch Fleisch und Fisch sollten höchstens 2 Grad Celsius haben und alles sollte gut eingepackt sein, damit nichts auf andere Lebensmittel tropfen kann. Eier sollten 5 – 15 Grad Celsius haben, man kann sie also auch in einem kalten Kellerraum oder in einer kühlen Speisekammer lagern, jedoch sollte man keine Eier kaufen, die einfach so im Supermarkt herumstehen. Auch alte, gefäbte Eier sind kein sicheres Lebensmittel.
  • Vor und während der Zubereitung von Lebensmitteln die Hände waschen.
  • Benutzt man Holzbretter zum Schneiden, dann für Brot, Salat und rohes Fleisch/Fisch verschiedene Bretter benutzen. Ansonsten sind Bretter aus gehärtetem Glas, Porzellan oder zur Not auch aus Plastik hygienischer.
  • Warme Mahlzeiten sollten heiss serviert werden und nicht nur aufgewärmt.
  • Reste müssen schnell abgekühlt werden und danach sofort gut zugedeckt im Kühlschrank verstaut oder eingefroren werden.

Natürlich Entgiften

Wer noch einen Schritt weitergehen und den körper entgiften möchte, dem gefällt vielleicht dieses Buch:

Natürlich Entgiften

SAM_5533

Bildnachweis:

Fotos und Umschlag: NVP-Verlag

3 thoughts on “Küchenhygiene: So einfach ist es, Krankheiten zu vermeiden – Wie kalt sollte der Kühlschrank sein? Wie und wo Eier aufbewahren?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s