Narzissmus verstehen: Wie Narzissten sich unbemerkt einschleichen ¤ How narcissists sneak in without anyone noticing

ENGLISH

Please scroll down to read the English text

enjoying_france_image61

DEUTSCH

Narzissten sind so destruktiv, dass ein jeder Reissaus nimmt, sobald der Narzisst in seine Nähe kommt und das, was der Narzisst wirklich tut, offensichtlich wird.

Darum geschehen die meisten Taten des Narzissten und die Spielchen, die er treibt, vorwiegend im Dunkeln, oder zumindest sind seine Absichten so getarnt, dass man sehr leicht darauf hereinfallen kann.

 

Narzissten kommen nie und greifen einen in aller Öffentlichkeit so an, dass es grundlos erscheint.

Der Narzisst muss erst einmal eine sehr gründliche Vorarbeit leisten, um eventuelle Beobachter auf seine Seite zu bekommen und sein Opfer diskreditieren zu können, ohne dass es wie der unverschämte und ungerechtfertigte Angriff aussieht, der es ist Wirklichkeit ist.

 

Zu diesem Zweck wird dafür gesorgt, dass entweder alle Zeugen so bearbeitet sind, dass sie dem Narzissten Glauben schenken (und nicht dem Opfer) oder dass gar keine Zeugen da sind.

Was das Opfer betrifft, so muss auch dieses zunächst “weichgekocht” werden. Das bedeutet, bevor der Narzisst überhaupt anfangen klann, sein Opfer in Grund und Boden zu kritisieren, muss er dafür sorgen, dass es bereit ist, ihm zu glauben und seinen Worten genügend Gewicht zu geben.

 

Dabei geht der Narzisst in der Regel sehr clever vor.

Er beginnt mit der umgekehrten Taktik.

Auch wenn seine Absicht ist, Macht, Aufmerksamkeit und weltliche Güter an sich zu reissen (schliesslich ist er immer auf der Suche nach narzisstischer Bestätigung), er tut zunächst genau das Gegenteil.

Sein Opfer wird zunächst mit Komplimenten oder mit Liebe und Aufmerksamkeit überhäuft. Das kann in direktes Love bombing ausarten. Der Narzisst bietet zudem seine Hilfe an, und nicht selten wird das Opfer beschenkt.

Doch da fängt es dann schon so langsam an: Der Narzisst wird nie aufrichtig helfen und auch nie ohne Hintergedanken oder gar ohne Bedingungen jemanden beschenken.

Erhält man etwas von ihm, egal ob es Hilfe, Aufmerksamkeit,. Zuneigung oder materielle Dinge sind, der Narzisst lässt einem stets nterschwellig wissen, dass man dies erhält, weil man eben so viel unfähiger oder weniger beliebt oder sonst irgendwie unzureichender ist als er und dieses Geschenk ist sozusagen etwas, wozu sich der gönnerhafte Narzisst genötigt sah, da man ja ohne ihn mehr oder weniger vor die Hunde gehen würde.

 

Darum seien Sie auf der Hut, wenn:

  • jemand Ihnen helfen möchte, ohne dass sie um Hilfe gebeten haben oder Sie Hilfe brauchen
  • jemand unaufgefordert Dinge für sie tut
  • immer wieder versucht, bei Ihnen einzuhaken und immer wieder mit liebeswürdig erscheinend Floskeln und unverhältnismässig erscheinend Geschenken oder Gefallen versucht, Sie zu irgendetwas zu bewegen
  • jemand Ihnen zwar etwas Gutes zu tun scheint, Sie aber unterschwellig fühlen lässt, dass Sie nicht viel wert sind oder nicht besonders kompetent, beliebt und dergleichen zu scheinen seien
  • jemand verucht, sich regelrecht einzuschmeicheln
  • Sie sich irgendwie auf unerklärliche Weise schlecht, weniger wert, klein, hässlich und/oder unfähig fühlen, nachdem Sie Kontakt mit mit einer Persdon gehabt haben, die doch nur “Ihr Bestes” wollte.

Elterlichen Narzissmus verstehen

Welche Tricks Narzissten benutzen, wie sie uns damit inlullen und was man dagegen tun kann, dazu nimmt auch das Buch Elterlichen Narzissmus verstehen Stellung, indem es mit simplen Worten gut und eingehend erklärt, was ein Narzisst mit uns und unserem Leben macht und wie man sich dagegen wehren kann.

Auch wenn es hier teilweise um elterlichen Narzissmus geht, die Mechanismen sind immer die gleichen – und auch die Tricks, welche Narzissten benutzen, um ihre Mitmenschen umterzubuttern.

Das Buch ist somit nicht nur für erwachsene Kinder geeignet, welche unter Eltern leiden (oder litten), die eine narzisstische Persönlichkeitsstörung haben, sondern auch für alle neugieren Leser, die einfach nur mal wissen wollen, wie Narzissmus im Alltag funktioniert und was er bewirken kann.

 

Ein Artikel-Verzeichnis mit vielen weiteren Beiträgen über Narzissmus findet man hier.

Monatlicher Gratis-Newsletter

Disclaimer (Haftungsauschluss) für diesen Artikel

Wichtiger Hinweis für Kinder narzisstischer Eltern und andere misshandelte Kinder, die noch unter 18 sind

 

enjoying_france_image168

 

ENGLISH

Narcissists are some of the most sneaky people around.

This is simply because nobody wants to be with them or would ever give them a break – if they could see what the Narcissist is actually doing.

Therefore you find that narcissists don’t have any real friends and are also often excluded as soon as their actions become visible.

 

The narcissist knows that very well and does what he can to avoid people noticing both his intentions and the crimes he commits.

Still he has certain needs and has to get his narcissistic feed (or rather narcissistic supply)  from somewhere.

For that purpose he manipulates his surroundings, turns the observers and those who he could use to support him into allies or so called flying monkeys.

His victims however are being worked on even more; they get mentally broken down until they end up giving the narcissist his narcissistic supply anytime he wants.

 

In order to get away with his real intentions, the narcissist works in covert ways.

He sneaks in, offers help, affection and even material goods or presents.

He appears to be the generous, uplifting, postive and ressourceful person who seems to know it all and who is so kind to help – until he has turned his victim(s) into codependent(s), who he from then on critizizes and abuses any way he wants.

 

The trouble is, the narcissist is so sneaky, that his real intentions usually go completely unnoticed – and that is not because we are all so stupid or so weak, that we just surrender without a fight.

It’s because he works in such dishonest, misleading and invisible ways, that even people, who are very well educated on the subject, are usually having a hard time spotting what exactly is going on.

 

How can you protect yourself?

There are some simple rules you can follow. You should get suspicious when:

  • someone insists on wanting to help you, even though you haven’t asked for any help
  • someone keeps on wanting to do things for you, that you don’t have a need for being done
  • someone tries repeatedly to get in touch with you and to become valuable to you, by doing things for you that don’t appear to be appropiate (f.ex. showering you with affection, time, favors or even presents)
  • someone seems to be doing something good for you, but it just doesn’t feel right, authentic and appropiate
  • someone makes you feel bad or you can’t quite explain why you don’t feel quite as good about yourself as you used to feel
  • someone tries to sneak into your life
  • you don’t feel good eventhough someone only “wants your best”
  • you find yourself getting criticised in a nonconstructive manner. Good and justified criticism is helpful because it doesn’t only point out what is wrong, it mainly shows how you can do better and helps you to achieve your goals in a more efficiant way.

How to Deal with Criticism

Criticising is one of the most powerful methods narcissists use to keep others down and uppressed.

In the book How to deal with criticism you find out why people use destructive criticism, why not everything is the way it seems to be, and most of all: how to stay untouched by such people’s effords to bring you down.

Follow Your Dreams!

Once you realize what holds you down, you can move on and focus on succeeding with the things you have envisioned to come true in your own life.

This is something the narcissist wants to avoid at all cost, because then you slip out of his reach.

Follow your dreams shows you in a very inspirational way, how goals are achieved and that there is no reason why not everyone should have success in life and live happily ever after.

enjoying_france_image62

Credits:

Pictures and book covers by NVP-Verlag

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s