Wer wir sind und wozu dieser Blog da ist ¤ Who we are and the purpose of this blog

ENGLISH

Please scroll down to read the English text

 

DEUTSCH

Heute wurde mir klar, dass eigentlich nirgendwo so richtig steht, wer diesen Blog schreibt und was man auf diesem Blog finden kann.

Darum will ich dies so schnell wie möglich ändern, denn jeder mag etwas anderes lesen (und sehen) und somit ist es nur fair, dass man als Leser genau weiss, was man von genau diesem Blog erwarten kann.

Solkrogen_8_image89

THEMENAUSWAHL

Dieser Blog ist vom NVP-Skandinavien-Kreis. Das ist eine Seite, die von Leuten aus Skandinavien erschaffen wurde, um das natürliche Leben mit seinen alten Traditionen, so wie man es hier teilweise heute noch auf dem Lande finden kann, an andere weiterzugeben, bevor es ganz verschwindet.

Somit haben die meisten Themen entweder etwas mit Skandinavien zu tun oder werden zumindest aus skandinavischer Sicht präsentiert.

Wir haben uns folgenden Themen gewidmet und versuchen, sie immer abwechselnd zu bringen, so dass es nie langweilig wird:

  • Essen und Trinken aus skandinavischer Sicht, meist mit Rezepten
  • Umweltschutz, ökologisches Gärtnern, Selbstversorgung und gesunde Ernährung aus skandinavischer Sicht
  • Orte in Skandinavien und Reisetipps
  • Lebensstil-Themen wie psychologische Artikel, philosophische Überlegungen, Kunst und Selbstverwirklichung
  • DIY (Tipps und Ideen für Heimwerker und Bastelfans)
  • Skandinavische Persönlichkeiten und historische Besonderheiten

Solkrogen_6_image144

WARUM WIR DIESEN BLOG SCHREIBEN

Zum einen macht es uns einfach Spass, mit anderen Menschen in Kontakt zu seien, aber wir tun dies natürlich auch, um unsere Bücher vorstellen zu können.

Und dann sind wir noch so naiv, dass wir immer noch daran glauben, dass wir damit letztendlich unseren Teil zu einer besseren Welt beitragen können.

Oder sagen wir es so: Wir versuchen es zumindest. Darum heisst es auch NVP-Skandinavien-Kreis; das kommt eigentlich von New Visions Publications: Veröffentlichungen mit neuen Visionen, die hoffentlich auf die sanfte, achtsame Art dazu beitragen können, dass es uns allen besser geht.

Solkrogen_6_image179

WER WIR SIND

Dem NVP-Skandinavien-Kreis angeschlossen sind viele unterschiedliche Leute. Manche haben lediglich ein paar Fotos beigesteuert, andere ein paar Ideen und wieder andere ganze Bücher. Wer was gemacht hat, sieht man dann immer unter den Credits in den Büchern (oder auch am Ende eines Blogposts, wo in der Regel steht, wo die Fotos herkommen und andere relevante Quellen erwähnt werden).

Doch die beiden Hauptpersonen sind:

Liv ist die, die für alle deutschsprachigen Übersetzungen steht und für alles Kreative, und M.W. James derjenige, ohne den nichts möglich wäre und alles auseinanderfallen würde, weil er eben alles Technische organisiert.

Solkrogen_4_image97

WAS DU VON UNS ERWARTEN KANNST

Wir versuchen die Themen Kulinarisches, Lebensstil, Skandinavisches, Ökologie und Umwelt, Psychologie und Kunst abwechselnd zu präsentieren und so zu behandeln, dass der Inhalt ansprechend, nützlich und positiv ist.

Manchmal schaffen wir nur einen Post per Woche, manchmal sind wir jeden Tag auf dem Blog. Es ist unterschiedlich, wie viel Zeit uns zum Posten verbleibt, denn der Inhalt, den wir hier bringen, wird grösstenteils von uns “gelebt”. Das heisst wenn wir über’s Gärtnern schreiben, haben wir in der Regel zuerst etwas angepflanzt, und wenn wir von Orten in Dänemark oder anderswo berichten, sind wir vorher dagegwesen, oder wenn wir Rezepte bringen, dann wurde das zuerst gekocht (oder gebacken), bevor wir drüber schreiben konnten. Somit nimmt das Praktische natürlich recht viel Zeit in Anspruch.

Dennoch kann man bei uns mit ein bis fünf Blogbeiträgen per Woche rechnen und wir besuchen die Blogs unserer Follower genauso oft.

Ich hoffe, Dir gefällt, was wir schreiben, und solltest du Lust haben, ein Follower unseres Blogs zu sein, werden wir dich regelmässig besuchen.

(Andernfalls ist uns das aus technischen Gründen nämlich nicht möglich. Hab noch nicht herausfinden können, warum genau das so ist, aber wenigstens funktioniert es völlig unkompliziert, wenn wir alle Follower über WordPress-Reader besuchen, und somit tun wir dies auch sehr gerne und mehrmals in der Woche.)

Solkrogen_7_image6

Was übrigens die Fotos in diesem Beitrag betrifft, so stammen sie alle von uns und wurden, mit Ausnahme des roten Holzhäuschen, im Süden Dänemarks aufgenommen.

Das rote Holzhaus hingegen, welches man etwas weiter untern sieht, steht in Schweden, genauer gesagt in Småland, dort wo Astrid Lindgrens Pippi Langstrumpf ihr Unwesen treibt und ihre Scherze ausheckt.

Solkrogen_7_image2

ENGLISH

I realized today that it is  written nowhere on this site who is writing this blog and why.

So it’s about time that we let you know who we are and why we are doing it.

Solkrogen_4_image38

THE CHOICE of SUBJECTs we write about

This is the blog of NVP-Scandinavia-Circle. We are based in Scandinavia and are writing about any lifestyle- or cultural matter from a Scandinavian point of view.

To keep it interesting we switch between the following topics:

  • food and drink from a Scandinavian perspective, mostly with recipes
  • organic gardening, self-reliant lifestyle and healthy food
  • places in Scandinavia
  • lifestyle-topics such as psychology, spirituality, art and self-development
  • DIY (Tips and ideas for folks who love to do home-improvement and simple creative projects)
  • people and history of Scandinavia

Solkrogen_6_image138

WHY we WRITE this BLOG

We enjoy talking to people from all walks of life, and we like to have an opportunity to introduce our books.

But I have to admit, that we’re also still this green, that we hope to be able to contribute to a better world, and we really do believe in what we are doing. That is also why the original name of our Scandinavia-Circle was New Visions Publications. We very much want to make a difference by inspiring in a pleasant and constructive way, whether it is through our blog-posts or through the numerous books we have written over the years.

We also want to let people know about old traditions and a natural life that our forefathers used to live in the rural places of Scandinavia – before it’s all gone and no one remembers anything anymore.

Solkrogen_8_image24

WHO WE ARE

Lots of different people contribute to this site. Some just send a couple of pictures, others contribute with ideas or recipes… and then there are those who send us entire manuscripts.

But the two main people are:

Liv ist the one who coordinates all the content and the artistic stuff, while without M.W. James nothing would work, since he takes care of the practical side.

Solkrogen_7_image121

WHAT to EXPECT of this BLOG

We will switch between the subjects Culinary Pleasures, Lifestyle, Sandinavia, Environment and Psychology on a regular basis, so there is something for everyone and it never gets boring.

As for our content, we try to make each of our posts pleasant, inspiring and interesting to read.

Sometimes we only manage to post a single article a week, but mostly we will have 2 to 5 articles per week.

This is because we don’t only write our blog-posts; before we can write anything at all, we first of all have to “live” it, meaning when we come up with a new recipe, this is because we have just baked or cooked something delicious.

Or if we show you what certain places in Scandinavia look like, this is usually because we have just been there…

This is why we on average only do 3 – 4 blog posts a week. But we also make sure to visit our followers just as often.

Now you know a little more about us and our cause. I hope, you enjoy the content and the pictures that our site offers and if you consider following us, it makes it easier for us to visit and follow you as well.

Solkrogen_8_image33

Credits

All pictures are owned by NVP and were taken in the south of Denmark, except for the red wooden house, that one was taken in Småland, Sweden.

Solkrogen_5_image1

16 thoughts on “Wer wir sind und wozu dieser Blog da ist ¤ Who we are and the purpose of this blog

    • Danke für deine lieben Worte und auch für deinen anderen Kommentar. Ich hatte nur noch nicht die Zeit zu beantworten, aber ich sehe die Dinge, die du darin erwähnt überraschend ähnlich.
      Ich hoffe, ich habe heute Nachmittag endlich die Zeit, etwas mehr zu schreiben, denn auch heute geht es wieder sehr hektisch zu. Spätestens dann aber morgen.
      Freue mich auch immer von dir zu hören und hier ist etwas das ich dich schon immer mal fragen wollte:
      Das kleine Bildchen/Ikon, das neben dem Blog-Namen Meereskind steht, was genau zeigt es und wo wurde es aufgenommen? Das macht nämlich sehr neugierig.

      Liked by 1 person

      • Liebe Liv, es freut auch mich immer wieder von dir zu hören. Wenn uns dieser Virus nicht so sehr distanzieren würde, würde ich dir auf dem Hof am liebsten helfen. Eine Unterhaltung während dem Gemüse putzen oder Beeren einmachen ist etwas ganz anderes wie das kommentieren der Blog Beiträge. Was natürlich auch sehr gut ist.

        Das Bild als Ikon neben dem Meereskindblog bzw. den Kommentaren ist in Salerno entstanden. Vor circa 6 Jahren im alten Hafenbecken. Ich wollte nachts Fischen gehen, leider hat es ein Unwetter verhindert.

        Mit gefällt von deinem Beitrag das Bild mit dem Fahrrädern am Wasser, Ist das das Meer?

        Liked by 1 person

    • Ja, das wäre sehr gemütlich.
      Das ist ja wirklich eine sehr interessante Geschichte mit dem Bild. Hab jetzt auch noch mal nachgeschaut, wo Salerno ist. Da waren wir aber noch nie. Sind nur weitweg von dort vorbeigefahren. Schade. Ist das ein sehr schöner Ort? Da haben wir sicher was verpasst.
      Ja, das Bild mit den Fahrrädern hat die Ostsee im Hintergrund und mehr als das, auch die Insel Femø. Es wurde von der Insel Fejø aufgenommen.
      Wir brauchten damals für die Solkrogen-Serie (was das ist, kannst du hier sehen: https://newvisionspublications.wordpress.com/portfolio/zuhause-im-hafen/ ) reichlich Bilder und somit sind wir mehrmals nach Fejø gesegelt, um dort zu fotografieren. Die Bilder wurden ab dem 4. Band (Ein Jahr auf der Insel) benutzt und sind teil eines Romanes, der auf der einen Seite sehr dramatisch ist, auf der anderen Seite in einer sehr idyllischen Umgebung spielt.
      Die Kiste auf dem einen Fahrrad ist von der grössten Apfelplantage der Insel.

      Liked by 1 person

      • Liebe Liv, jetzt weiß ich warum es nicht als ein Link angezeigt wird. PDF Dateien kann man nicht verlinken. Somit kannst du nur das was ich dir als angedeutete Verlinkung gesendet habe, in den Browser kopieren.

        Dein Kochbuch hat sehr gute Rezepte. Mir ist aufgefallen, dass du ein Rezept für ein Kürbis Sorbet dran aufgeführt ist. Die Sizilianer haben zwar kein Eis als Süßspeise, dafür aber süße Füllungen für diverse Kekssorten. Ich denke wenn man genau hinschaut, dann ähnelt sich vieles. So wie es leider auch schon überall auf der Welt Aufstände gab und gibt.

        Ich bin leider derzeit sehr traurig darüber, dass ich nich an die Nord- oder Ostsee darf. Aber das kann ich nicht ändern. Ich hoffe nur das die Welt bald wieder gesund wird. Liebe Grüße Maria

        Liked by 1 person

    • Liebe Maria,
      ach, das mit dem PDF-File wuśste ich auch nicht. Ist ja ein Ding!
      Aber gut zu wissen!
      Ist ja auch ein wiklich interessantes Thema!
      Sag mal, du schreibst, auf Sizilien gibt es kein Eis als Süssspeise… wir haben doch wahnsinnig viel Eis dort gefuttert, oder wie meinst du das? Was habe ich hier missverstanden? Ich denke da z.B. an eine ganz wundervoll romantische Nacht in Syracussa, wo wir unglaublich viele Sorten Pizza und Eis gefuttert hatten… das war wirklich ganz toll! Die Stadt ist ja so romantisch, wenn es dunkel wird.
      Welches Kochbuch meinst du denn? Das mit der Provence? Oder ein anderes?
      Ja diese Keksfüllungen… du meinst sicher diese unheimlich leckeren Eiskreationen, die wie Konfekt oder gebäck sind, die man in der Gelateria kaufen kann? Auf dem Weg zurück von Sizilien sind wir schon bei der Überfahrt in ein fürchterliches Gewitter geraten und dann wollte meine Familie nicht wieder durch die blöden engen Tunnel, sondern lieber über die Bergdörfer an der Küste fahren und als das wetter gerade ganz schlimmwar, hatten wir Lust auf Eis und die Gelateria dieses kleinen Dorfes hatte gar kein Eis, sondern eben nur die köstlichen Gebäckkreationen, die aber wie Eis gefroren waren und unheimlich lecker waren. Ixch nehme an, du meinst diese? Hat man das Kugel-Eis womöglich nur für die Touristen?
      Wir sind jedenfalls ganz begeistert gewesen, was es da alles gab. ûberhaupt hat Italien das Beste Eis und es hat auch mich sehr dazu uinspiriert, hier zuhause mein eigenes eis zu machen, denn seit wir in Italien waren, mag meine Familie kein gekauftes Eis mehr. Es muss eben echtes italienisches Eis sein oder selbstgemachtes.
      Ja, es ist schade, dass man jetzt nicht ans Meer kann. ich vermisse das auch. Wir dürfen zwar, doch wir wollen nicht, denn das Virus bleibt ja bis zu 15 Minuten in der Luft. Warum soll man da ein unnötiges Risiko eingehen, wenn auch sonst so viel zu tun hat, dass man gar keine Zeit hat?

      Liked by 1 person

      • Liebe Liv, das traditionelle Speiseeis der Sizilianer ist legendär und war in früheren Zeiten nicht nur als Nachspeise also als Dessert gedacht, sondern es war tatsächlich eine Mahlzeit. Ich habe darüber bereits in einer meiner Beiträge darüber berichtet. Zudem gibt es unendlich viele Torten, Gebäck und Rezepte In der sizilianischen Küche. Dadurch das es einen sehr guten Nährboden auf Sizilien gibt, mit sehr viel Obst, Gemüse aber auch Pistazien und Mandeln, ist die Küche auf der Insel auch sehr vielfältig. Liebe Grüße Maria

        Liked by 1 person

  1. Ich bin mittlerweile auch eine fleißige Leserin und kommuniziere unheimlich viel mit Liv, gell? 🙂

    So viel, wie ich mit dir hin und her schreibe, hatte ich echt vorher noch nie. 🙂

    Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s