Lebkuchen-Nuss-Plätzchen (gesündere Alternative für die dänischen Brunkager) ¤¤¤ Gringerbread-nut-cookies

ENGLISH

In Denmark we have Brunkager, which is a very thin and crisp cookies.

The problem is just that they aren’t healthy, because they mainly consist of fat, sugar and white flour. Our own version is also this time based on nuts and oats. Frankly they’re not just more healthy, but they also taste better.

DEUTSCH

Die klassischen dänischen Plätzchen, die so ähnlich sind, heissen Brunkager. Leider sind sie auch nicht so super gesund, denn das Rezept stammt aus alten Zeiten, wo Nüsse eine Seltenheit waren und selbst weisses Mehl und weisser Zucker als Luxus angesehen wurden.

Wir essen schon sehr gerne Plätzchen, doch wollen davon nicht unbedingt krank werden, darum meine eigene Version mit sehr viel Nüssen, Obst und Haferflocken. Das Resultat wurde wirklich gut und schmeckt viel besser als die langweiligen Brunkager.

Der Weihnachtsmann zeigt uns, was diese Kekse so stark macht: Orangenschale und Äpfel.

Bei den Travel Foodies sah ich neulich dieses Rezept:

https://wordpress.com/read/blogs/174125747/posts/6489

was mich zu der nachfolgenden Kreation inspiriert hat.

Wichtig ist zunächst, dass man die ganze Schale der Orange nimmt, und nicht nur das Äussere abreibt, und die Schale dann mit den Äpfeln sehr klein hackt, wie man auf dem unteren Bild sieht. Das trägt sehr zum Geschmack und auch zur Konsistenz mit bei.

ENGLISH

RECIPE: Gingerbread-Nut-Cookies

Ingredients

300 g soft salted butter

3 tablespoons cinnamon, ground

a pinch of ginger, ground

a pinch of nutmeg, ground

a pinch of cloves, ground

300 g sugar or honey

500 g chopped nuts

1 kg flour (wheat, spelt or wholegrain flour)

500 g rolled oats

zest of 1 organic orange, chopped

2 large apples, chopped

6 eggs

2 tablespoons baking soda

Method of preparation

Mix all ingredients.

Let the ingredients rest for half an hour.

Form the dough into a ball.

Roll the ball into sausages and curt these into small cookie-slices.

Flatten the cookies with your fingers.

Bake for a few minutes at 175 degrees Celsius until golden. This usually takes between 5 – 15 minutes, depending on the size of the cookies

DEUTSCH

Rezept: Lebkuchenplätzchen mit Nüssen

Zutaten

300 g weiche gesalzene Butter

500 g gehackte Nüsse

2 gr. geh. Bio-Äpfel, gerne mit Schale

1 gr. geh. Bio-Orange

300 g Honig oder Zucker

2 Tütchen Backpulver

3 EL Zimt

1 EL Lebkuchengewürz

6 Eier

1 kg Mehl (gerne Vollkorn oder eventuell auch Dinkel)

500 g Haferflocken

Zubereitung

Alle Zutaten verrühren.

Teig ½ Stunde stehen lassen.

Einen Ball aus dem Teig formen.

Aus dem Ball Keks-Würstchen rollen,

und von diesen dicke Keksscheiben abschneiden,

die auf dem Blech flachgedrückt werden.

Bei 175 Grad Celsius ca. 5 – 15 Minuten backen, je nachdem wie gr. die Kekse sind.

So sehen die ganz normalen Kekse aus.

Aber das Tolle daran ist, dass man sie nicht nur als knusprige Kekse servieren kann, die eine Brunkager-Erstattung sind, sondern man kann sie zum einen auch gut mit Schokolade überziehen (schmeckt himmlisch!) und aber auch als dicken Lebkuchenteig nehmen.

Der Geschmack liegt zw. Brunkager, Zimtsternen und Lebkuchen.

Wer hingegen an originalen skandinavischen Rezepten interessiert ist, hat vielleicht Gefallen an diesen klassischen Rezepten:

Brunkager (brune kager) – Dänische Pfefferkuchenplätzchen

Knusprige Haferplätzchen aus Finnland

Dicke schwedische Pfefferkuchen (Farmors Pepparkakor)

Jødekager – Zimtzuckerplätzchen (Dänemark)

Weitere alternative süsse Kreationen aus unserer eigenen Küche findet man hingegen hier:

Weihnachtsplätzchen und andere skandinavische Köstlichkeiten

Weihnachtsplätzchen und andere skandinavische Köstlichkeiten

Advertisement

3 thoughts on “Lebkuchen-Nuss-Plätzchen (gesündere Alternative für die dänischen Brunkager) ¤¤¤ Gringerbread-nut-cookies

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s