Goldene Herbsttage auf dem Brombeerhof

Hier kaufen

 

Der Herbst ist vielleicht die schönste Jahreszeit auf dem Brombeerhof.
Auf dem alten Biohof, der heute hauptsächlich Kunstgalerie und Bed&Breakfast-Haus ist, sind die goldenen Herbsttage eine geschäftige Zeit. Nicht nur hat die Familie dafür zu sorgen, dass die Obsternte ins Haus kommt, sortiert, gelagert und verwertet wird, es ist auch die Zeit, in der man wieder zusammenrückt. Wenn die Nächte an Stunden gewinnen, der Nachtfrost alles Leben erstarren lässt oder Nebelschwaben über dem Meer hängen, dann ist es in der guten Stube um so gemütlicher.
Am knisternden Feuer und bei Kerzenlicht entstand schon so manche Zeichnung und so manches Buch, während man es sich in Gemeinschaft gemütlich machte und somit ist der goldene Herbst auf dem Brombeerhof auch eine Kraftquelle, die alle dazu anregt, kreativ zu sein.
Die Brombeerhof-Serie ist eine Reihe von autobiografischen Tagebüchern, die vom skandinavischen Landleben erzählen. Viele Kochrezepte, Berichte über Land und Leute, Gewohnheiten und Bräuche lassen den Alltag auf diesem uralten Hof lebendig werden.
Es ist aber kein Dänemark-Buch, das die üblichen Klischees enthält, sondern schildert das Leben auf dem Lande, so wie es hier wirklich ist und das ist eben ganz anders, als wie es in Krimis, Blogs und in Zeitschriften oft dargestellt wird.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s