Afrikanischer falscher Hase

Solkrogen_6_image27

Afrikanischer falscher Hase

1 kg gehacktes mageres Fleisch (perfekt wäre Strauss, aber Rindfleisch geht auch) mit 2 gehackten Zwiebeln, 2 Eiern, 1 Bund gehackte Petersilie (glattblättrig ist besser als kraus), 1 gehäuften Teelöffel Salz, Knoblauch und etwas Spitzkümmel (Alternative: Paprika) vermengen. Das Fruchtfleisch von 2 Kaktusfeigen (alternativ kann man Äpfel nehmen) in kleine Würfel schneiden und zusammen mit 4 gehackten Datteln zu dem Fleisch geben.

Alles in eine eingefettete feuerfeste Form füllen, so dass etwas mehr als die Hälfte der Form gefüllt ist.

½ Liter Sahne und ½ Liter Milch mit 3 Eiern vermengen und über das Fleisch gießen.

Deckel drauf tun oder mit Backpapier/Alufolie abdecken und bei ca. 200 Grad für 1 Stunde oder länger im Ofen backen, bis alles gut durchgebacken, aber noch nicht angebrannt ist.

Mit Salat, Brot oder Tabuleh essen.

Tabuleh:

http://www.chefkoch.de/rs/s0/tabouleh+salat/Rezepte.html

 

Quelle:

Solkrogen 6 – Zwischen Afrika und Skandinavien

Solkrogen 6: Zwischen Afrika und Skandinavien

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s