Wie man Kindern ganz leicht das Lesen vermittelt

Aktivitäten mit Kindern

Nicht nur zur Weihnachtszeit bietet sich da so vieles an!

Vom Schlittschuhlaufen und anderen sportlichen Betätigungen, über etliche (Brett-)Spiele bis hin zu lehrreichen Aktivitäten, Theater- und Museumsbesuchen, Vergnügungsparks und (Weihnachts-)Märkten!

Gemütlichkeit ist eines der Dinge, die wir in unserer Familie am meisten lieben.

Den Stunden bei Kerzenschein und stimmungsvoller Musik entspringt ein Teil meiner schöpferischen Inspiration.

Als unser Kleiner noch ganz klein war, wohnten wir in einem einsamen Hafen, der einmal wöchentlich vom Büchereibus besucht wurde.

Das war das große Ereignis in der ‘Pampa’, dort, am Ende der Welt!

Natürlich waren wir Stammkunden und verpassten ihn äußerst selten!

Und so kam es, dass wir Unmengen von Büchern, darunter auch viele Kinderbücher, ausliehen.

Die bunten Bilder waren in sich selbst schon faszinierend.

Doch der Geschichte im großen Bett zu lauschen, umgeben von vielen Kissen und romantisch gedämpfter Beleuchtung, war Gemütlichkeit schlechthin.

Ein solches Kinderbilderbuch kann man in 5 bis 30 Minuten durchlesen. So gesehen ist es also nicht der riesengroße zeitliche Aufwand und es bleibt noch Zeit für Fragen, Vergleiche, Erklärungen und für das Erörtern eigener Auffassungen. Daher ist es auch für Berufstätige realisierbar.

Skandinavisher Weihnachtszauber_image29

Heute ist unser Kleiner schon 13 Jahre alt. Aber Bücher nehmen immer noch einen wichtigen Platz in seinem Leben ein.

Ein paar Kinderbücher sind selbst jetzt noch für ihn interessant, weil sie einfach von solch guter Qualität sind.

Doch in der Regel ist es mein Mann, der heute vorliest. Damit verwirklicht er sich auch einen alten Traum, nämlich die Bücher, die er selbst so gerne mochte, mit seinen Kindern zu teilen.

Momentan lesen sie gerade ‘Das Restaurant am Ende des Universums’ von Douglas Adams und zuvor waren es die ‘Herr der Ringe’-Bücher.

Diese sind in keinem so einfachen Englisch geschrieben und da der Autor auch gleich ein ganzes Lexikon voller Begriffe erfunden hat, bekamen sie es letztes Jahr zu Weihnachten geschenkt – zusammen mit der Karte von ‘Middle Earth’; damit sie sich ja nicht in der Phantasiewelt verirren.

Wenn ich über die Jahre zurückblicke, kann ich sagen, dass man einem Kind so nicht nur das Lesen vermittelt, es knüpft sich auch ein enges Band zwischen den Familienmitgliedern und Liebe ist die dominante Emotion, die zwischen ihnen herrscht. Alles in allem ist es eine kleine Initiative, die viel Gutes und viel Freude mit sich bringt!

 

Quelle: Skandinavischer Weihnachtszauber

Skandinavischer Weihnachtszauber (Skandinavische Weihnacht 2)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s